Hofheim in alten Ansichten Band 2

Hofheim in alten Ansichten Band 2

Auteur
:   Günter Rühl
Gemeente
:   Hofheim
Provincie
:   Hessen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-1220-8
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Hofheim in alten Ansichten Band 2'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

EINLEITUNG

Als ich im Jahre 1976 den ersten Band 'Hofheim in alten Ansichten' zusammenstellte, bin ich dem Wunsch vieler Hofheimer Bürger nachgekornmen, denn bis zu diesem Zeitpunkt war nichts dergleichen von Hofheim vorhanden. Inzwischen ist innerhalb von drei Jahren die dritte Auflage erschienen. Dieser zweite Band ist eine Fortsetzung der alten Ansichten von Hofheim, in der Hoffnung vielen Mitbürgern das alte Hofheim in Erinnerung zu bringen und den vielen Neubürgern unserer Stadt zu zeigen wie unsere Stadt früher aussah.

Selbstverständlich handelt es sich um Bilder, die teilweise Motive des ersten Bandes zu anderer Zeit und aus anderer Sicht wiedergeben. Ein Großteil der Abbildungen zeigt aber Motive, Straßen und Häuser, die im ersten Band nicht gebracht werden konnten. Die älteste Aufnahme stammt aus dem Jahre 1878 und zeigt das alte Rathaus, das damals gerade renoviert wird. Auf Grund der Sanierung und Restaurierung des alten Rathauses, das im September 1980 als Café neu eröffnet wurde, habe ich das alte Rathausmotiv als Titelbild gewählt.

Viele Bilder geben das Antlitz der Stadt um die J ahr-

hundertwende wieder, als große Teile der heutigen Stadt noch mit Wiesen, Krautgärten und Weinbergen bewachsen waren. So war beispielsweise im Jahre 1900 der Kapellenberg noch nicht bebaut. Der große 'Bauboorn' setzte in den fünfziger Jahren ein, als große Teile der städtischen Gemarkung für Bauland ausgewiesen wurden.

Die jüngsten Aufnahmen stammen aus dern Kriegsjahr 1940. Bilder aus der Zeit des Dritten Reiches und des Zweiten Weltkrieges sind aus vielerlei Gründen schwierig zu bekommen.

Allen Bürgern die mir Bilder zur Verfügung stellten, sage ich hiermit meinen herzlichsten Dank, ebenso dem historischen Museum in Frankfurt. Ein besenderes Gedenken gilt den Hofheimern Otto Engelhard, Karl Köhler und Arno Becker, denen ich so manche Aufnahme zu verdanken habe. So hoffe ich, daß dieser zweite Band den Hofheimern viel Freude bereitet und manche Erinnerung an längst vergangene 'gure alte Zeit' wachruft.

Hofheim im November 1980

Günter Rühl

1. Hofheim mit Ludwigsbahn, Kohlezeichnung von J oseph Kling 1886.

2. Hofheim 1898. Aufgenommen von der Breckenheimerstraße.

3. Bliek zum Kapellenberg 1890. Aufgenommen von der Breckenheimer Straße. Im Vordergrund die Lorsbacher Straße rnit dem Hof Wehrfritz (ganz rechts). Kurhaus mit Park und Villen an der Kurhausstraße.

4. Bliek von der Hattersheimer Straße zum Kapellenberg um 1938.

Hofheim. Taunus

"ter Stadue I

5. Hofheim um 1910. Katholische Kirche mit schiefem Turm, rechts im Bild das Marienheim. Das Haus am Waldrand ist das Atelier der Malerin O.W. Röderstein.

6. Staufenstraße und Rossertstraße um 1938.

7. Bliek von der evangelischen Kirche in der Kurhausstraße aus nach Hofheim, um 1930.

Hofheim (Taunus)

Bliek vom Bahnhof

8. Krautgärten und Bleiche mit der Kirschgartenstraße (Aufnahme um 1920).

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2017 Uitgeverij Europese Bibliotheek