Aichtal in alten Ansichten

Aichtal in alten Ansichten

Autor
:   Günther Klock
Gemeinde
:   Aichtal
Bundesland
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6566-2
Seiten
:   80
Preis
:   EUR 16.95 inkl. MwSt. *

Lieferzeit: 2-3 Wochen (unverbindlich). Der gezeigte Umschlag kann abweichen.

   


Auszüge aus dem Buch 'Aichtal in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

68 Aicher Musikverein. Gegründet wurde derVerein im Iahr 1925. Gründungsmitglieder waren damals:]. Eisele, A. und F.

Knöll, K. und H. Laux,

E. Lindner, K., E. und eh. Merkle, F. Koch, A. Rauscher, W Schaber und R. Schweikert. Seit 1960 hat

der Verein eine Jugendabteilung, in der die Nachwuchskräfte geschult werden. War das Musizieren in den Anfangsj ahren in den

Händen der Männer, so hat sich dies im Laufe der Iahre geändert. Heute sieht man in den Kapellen auch weibliche Musikerinnen.

69 Grötzingen. Stolz präsentieren sich die Mitglieder des Turnvereins bei der Fahnenweihe 1 91 2 dem Fotografen. Gegründet wurde der heutigeTurnund Sportverein Grötzingen im Iahr 1905. Gründungsmitglieder waren:

Christian Euchenhofer, Karl Brodbeck, Gottlob Bosch, Heinrich Brecht, Gottlob Armbruster, Gottlieb Höhn und Ernst Fischer. 1930 baute der Verein eine eigene Turnhalle, da keine geeigneten Räume zur Verfügung standen. Als der Verein 1 93 1 eine Fußballmannschaft gründete, wurde der Aischbachwasen zum Fußballplatz umgestaltet.

70 Sängerbund Grötzingen im Iahr 1897 vor dem ehemaligen Schulhaus, mit der Vereinsfahne von 1 889.

Gegründet wurde derVerein im Iahr 1880 zur Pflege des Gesangs und der Geselligkeit. 1. Vorsitzender

war Christian Euchenhofer und 1. Dirigent war der Schulmeister Blind. Im Gegensatz zu damals, als man

nur einen Männerchor kannte, gibt es heute Männer-, Frauen-, Gemischte und Jugendchöre.

71 Dieses Foto zeigt Aicher Schulkinder bei der Maifeier 1936. Der Maibaum war geschmückt mit geschnitzten Figuren aus dem Bereich Handwerk und Landwirtschaft. Er wurde zum 1. Mai vor dem heutigen Rathaus aufgestellt.

72 Das Foto zeigt die Maifeier auf dem Grötzinger Sportplatz. Das Fest wurde von der Grötzinger Jugend mitgestaltet.

73 Auf dieser Kartierung von 1752 erkennt man, daß die Postkutsche von Stuttgart nach Reutlingen über Aich und die von Stuttgart nach Metzingen über Grötzingen fuhr.

&h-krdt15J . ;( ênl~nl'

AVal d~nburlz

~

~ Ji'-

R~utl/n~en

74 Als Anfang dieses Iahrhunderts Nürtingen Sitz des Hauptpostamtes und für den BereichAichtal zu-

ständig wurde, eröffnete Gustav Zizelmann aus Neuenhaus 1912 eine Postkutschenverbindung van Neu-

enhaus nach Nürtingen. Er beförderte die Post und Personen mit seiner Kutsche auf der 1875 gebauten

Straße entlang der Aich. Vor 1875 ging die Verbindung ins Aichtal über den Galgenberg.

75 Aich. Ab 192 8 hatte die Postkutsche ausgedient. Gustav Zizelmann und Jakob Lieb aus Aich (siehe Foto) gründeten ein Bus-

unternehmen, das lange Zeit die Gemeinden im Aichtal mit Nürtingen verband.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Kolophon | Privacy | Haftungsausschluss | Lieferbedingungen | © 2009 - 2019 Europäische Bibliothek Verlag