COVID-19 UPDATE : Aufgrund des Corona-Virus ist die Lieferung der alten Postkartenbücher ins Ausland derzeit nicht möglich. Bücher können derzeit aufgrund von Corona-Maßnahmen nicht sofort gedruckt werden. Sobald unser Drucker wieder produziert, werden wir diese Bücher weiter ausliefern. Berücksichtigen Sie daher längere Lieferzeiten als derzeit auf der Website angegeben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis dieser Ausnahmesituation
Beckum, Neubeckum und Vellern in alten Ansichten Band 3

Beckum, Neubeckum und Vellern in alten Ansichten Band 3

Autor
:   Dr.phil. Martin Gesing
Gemeinde
:   Beckum, Neubeckum und Vellern
Bundesland
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6745-1
Seiten
:   84
Preis
:   EUR 16.95 inkl. MwSt. *

Lieferzeit: 2-3 Wochen (unverbindlich). Der gezeigte Umschlag kann abweichen.

   


Auszüge aus dem Buch 'Beckum, Neubeckum und Vellern in alten Ansichten Band 3'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

29. Mit stolzen Kutschen und eigens engagierten Musikkapellen ließen sich die frisch gebackenen 2 1 Abiturienten durch die Stadt fahren wie hier am 24. Februar 1951. Später ersetzten zusehends PKW die einst üblichen Pferdegespanne, wobei schicke Cabrios natürlich besonders beliebt waren.

.Ó'

30. Zwei Schulen säumten einst die Elisabethstraße und ließen nur einen eingeschränkten Blick auf die Stephanuskirche zu.

3 1. Die Südstraße besaß eine Reihe alter ackerbürgerlicher Häuser, die im Zuge der Stadtsanierung in den siebziger [ahren verschwanden.

32. Um 1900 wurden eine Reihe stattlicherWohn- und Geschäftshäuser errichtet, wie zum Beispiel die Häuser Nr. 35 und 37 in der Oststraße. Das rechte Haus beherbergte bis zu seinem Abriss in den späten siebziger [ahren eine Fahrradhandlung. Foto 1937.

33. An der Stromberger Straße 7 lag die Tankstelle und Reparaturwerkstatt Fritz Tovar. Im Zuge der Neugestaltung des 'Osttorknotens' 2004 verschwand die gesamte Bebauung an dieser Stelle. Foto 1932.

34. Ein Blick in die Wilhelmstraße, wie sie sich mit den dicht aneinander gereihten Ackerbürgerhäusern in den dreißiger [ahren präsentierte.

3 S. Auf der vorherige Seite die Häuser Nr. 18-12 der Wilhelmstraße und hier die Nr. 17 -31.

36. Die alten Fachwerkhäuser am Nordwall rechts von der Musikschule stehen heute nicht mehr.

37. Die Grundstücke wurden zu Parkplätzen umgestaltet.

l- .. --

38. Im [ahre 1950 war die Ahlener Straße noch eine Betonstraße.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Kolophon | Privacy | Haftungsausschluss | Lieferbedingungen | © 2009 - 2020 Europäische Bibliothek Verlag