Bad Lauterberg im Harz in alten Ansichten

Bad Lauterberg im Harz in alten Ansichten

Autor
:   Emilie Asmussen
Gemeinde
:   Bad Lauterberg im Harz
Bundesland
:   Niedersachsen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5406-2
Seiten
:   80
Preis
:   EUR 16.95 inkl. MwSt. *

Lieferzeit: 2-3 Wochen (unverbindlich). Der gezeigte Umschlag kann abweichen.

   


Auszüge aus dem Buch 'Bad Lauterberg im Harz in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69. Im Sommer wanderten die Damen des Männerturnvereins Lauterberg auf die benachbarten Berge. Sie trugen dabei ihre Sportkleidung.

70. Staffettenlauf des MTV 1913 im Kurpark. Am Wißmanndenkmal übergibt Herr Kuras an Herrn VeronelIi.

71. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde 1926 die Kaltwasserheilanstalt des Begründers Dr. Ernst Benjamin Ritscher als Kneippbad wieder aufgebaut. Auch die Lauterberger waren eifrig beim Tautreten an der Augenquelle vertreten.

72. Immer wieder führte die Oder Hochwasser und überschwemmte die Stadt. Das Wasser strömte auch vom Kummelteich durch die höher gelegene Schulstraße, was sich der Uhrmacher Otto Graun von seiner Treppe anschaut (1932).

73. Hier rauscht das Wasser durch die Hauptstraße.

74. Durch den Bau der Talsperre 1931 bis 1934 entstand der Oderstausee. Dadurch konnte man der Wassermassen Herrwerden.

75. Eine Lokomotive wird, von acht Pferden gezogen, zum Einsatz in das Herzbeektal gebracht.

76. Lokomotive und Bagger bei gemeinsamer Arbeit an der Odertalsperre.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Kolophon | Privacy | Haftungsausschluss | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Lieferbedingungen | © 2009 - 2021 Europäische Bibliothek Verlag