Nörvenich in alten Ansichten

Nörvenich in alten Ansichten

Author
:   Margret Zens
Municipality
:   Nörvenich
Province
:   Nordrhein-Westfalen
Country
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-4879-5
Pages
:   80
Price
:   EUR 16.95 Including VAT *

Delivery time: 2-3 weeks (subject too). The illustrated cover may differ.

   


Fragments from the book 'Nörvenich in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

49. Schwarzer Anzug, dreiviertellange Hose, hohe Schnürschuhe und an der linken Rockseite ein Myrtensträußchen - so sah ein männliches Kommunionkind um 1900 aus. Schwarze Strümpfe, Kappe und Gebetbuch rundeten die Aufmachung ab. Die offizielle Ablichtung beim Fotografen unterstreicht das im Leben des Christen wichtige Ereignis der Erstkommunion. Neben der kirchlichen Gemeinschaftsfeier war und ist die Erstkommunion eine willkommene Familienfeier.

50. Im Schulbild von PolI um 1885 sehen wir in der oberen Reihe, von links: Theodor Strohband, Franz Könen, Ludwig Kalscheuer, Philipp Fuß, Franz Klug, Balthasar Funk, Peter Kuß, Franz Fuß, Arnold Schwarz und Peter Fuß. In der zweiten Reihe stehen: Heinrich Lapp, Peter Beeker, Laurenz Klug, Margarethe Schumacher, Blandine Funk, Anna Schumacher, Sibilla Könen, Friedrich Lapp und Josef Hamacher. Dritte Reihe: Sofie Strohband, Gertrud Heuser, Maria Heuser, Gudula Esser (Breuer), Katharina Könen, Maria Stollenwerk, Katharina Kurm und Katharina KuB. In der untersten Reihe: Kaspar Dünnwald, Maria Fuß, Gertrud Hamacher, Margarete Fuß, Barbara Dünnwald, Franziska Denker, Elisabeth Denker, Gertrud Kuß, Laurenz Kuß, Albert Kalscheuer und Christian Schwarz. Links im Bild steht vermutlich Lehrer Klösgen.

51. Vor uns liegt ein Schulbild der Volksschule Binsfeld. Das genaue Datum konnte nicht ermittelt werden. Das Enkelkind von Christine Hochmann - spätere Frau Langens - schätzt aufgrund von Berechnungen, daß es sich um das Jahr 1907 handeln muß. Christine Hochmann steht in der dritten Reihe an sechster Stelle von links aus gesehen. Die anderen Schülerinnen und auch der Lehrer sind unbekannt.

52. Das vorliegende Schulbild ist aus der Volksschule Wissersheim. Damals unterrichtete Amalie Peters, die von 1907 bis 1909 in Wissersheim tätig war, die Jungen und Mädchen. Besondere Ereignisse in dieser Zeit waren der Bau des Wasserturms und das Verlegen einer Wasserleitung. Auch wurde in dieser Zeit eine Flurbereinigung durchgeführt und 'die Eigentümer erhielten ... nach der Ernte ihren neuen Besitz zugewiesen' . 16

53. Es handelt sich um ein Schulbild von der Volksschule Hochkirchen aus dem Jahre 1910. Auch die Kinder aus Irresheim besuchten diese Schule. Sie wurde geleitet von Herrn Hauptlehrer Hündgen, der in Aussehen und Haltung der Vorstellung eines Schulmeisters exakt entspricht. Die Schüler scheinen nach der Größe geordnet zu sein. Zu den adretten Anzügen passen die sogenannten Fliegen und Schleifen. Zu erkennen sind unter anderen Franz Rommelsheim, Christine Ohren geborene Loek, Ignaz und Michael Wirtz.

54. Das Schulbild stammt von 1910. Es zeigt Schüler der Volksschule Wissersheim. In der ersten Reihe stehen, von links nach rechts: Niederklapfer, Jansen, Paul Niemand, Moritz Bell, Arnold Friesdorf, Heinrich Vieth und Christian Zens. Zweite Reihe: Mathias Freundgen, ?, Arnold Strack, Anton Rockstroh, Cornelius Esser, Sebastian Bünnagel und Hermann Stamme!. Man kann sich vorstellen, wie aufregend für diese Jungen das schreckliche Gewitter arn 2. Juni 1910 gewesen sein muß, bei dem ein wolkenbruchartiger Regen alles unter Wasser setzte. 'Die Überschwemmung in hiesiger Feldgemarkung füllte zum ersten Male die neuen, durch Zusammenlegung gezogenen Wassergräben,' die sich als zu klein erwiesen, so daß die Röhren durch größere ersetzt werden mußten. 17

55. Das Schulbild von 1910 zeigt die Mädchen an der Wissersheirner Volksschule. Es sind von links nach rechts, in der ersten Reihe: Lenchen Cremer, Annchen Schnitzler, Constanze Esser, Christine?, Gretchen Käuter, Lenchen Kindgen, Barbara Zens, Elisabeth Hambach und Christine Tütt. In der zweiten Reihe: Maria Jansen, Christine Strack, Maria Kindgen, Margarethe Breuer, Katharina Rütt, Magdalena Schnitzler, Christine Misselich und Maria Schwartz. In der letzten Reihe sehen wir Elisabeth Zens, Maria Misselich, Gertrud Schwartz, Margarethe Zens, Anna Vieth, Maria?, und Gertrud Dreschmann.

56. 'Reigenspiele' in Rath vor der katholischen Kirche. Die Mädchen haben sich in zwei Kreisen zum Spielen aufgestellt. Sie halten sich an den Händen und schauen interessiert in die Kamera. Die Jungen halten Distanz zu den spielenden Mädchen und sind lediglich Zuschauer. Die Fotografie, auf der noch die alte Dorfpumpe zu sehen ist, scheint von 1925-1926 zu sein.

57. Dies ist ein Schulbild von 1920 aus der Volksschule Pingsheim. Von links nach rechts knien in der ersten Reihe: Lena Esser, Sofie Friesdorf, Sofie Weingarten, Margarethe Christ, Anna Mevissen, Sibille Schroeteler, Anna Gierling und Sibille Müller. Zweite Reihe: Sofie Mevissen, Anna Dreschmann, Gertrud Bulich, Katharina Linden, Katharina Christ, Margarethe Dorweiler, Maria Arnold, Gertrud Gierling, Helene Münch, Maria Spelter und Elisabeth Rubel. Dritte Reihe: Elisabeth Rubel, Maria Dorweiler, Elisabeth Breuer, Christine Mevissen, Maria Christ - jetzige Frau Weingarten -, Maria Weingarten, Emilie Schauff, Maria Gierling und Katharina Kalscheuer. Vierte Reihe: Katharina Gierling, Gertrud Gierling, Maria Büttgen, Lieschen Klein, Helene Schauff, Helene Froitzheim und Gertrud Christ. Der Lehrer ist Herr Quenkert, dem - gemäß einer Vereinbarung - die Eltern im Dorf reihum das Mittagessen zubereiten mußten. Einmal spielten die Eltern ihm einen Streich und kochten jeden Tag für ihn das gleiche Gericht.

58. Auf dem Schulbild von 1928129 sind von oben nach unten bzw. von links nach rechts folgende Wissersheimer Schüler und Lehrer zu sehen: Lehrer Schnabel, Peter Hambach, Josef Käufer, Bernhard Durst, Elisabeth Klein, Kordula Zens, Barbara Graf, Peter Zens, Peter Schauff, Johann Barbier, Margarethe Schauff, Maria Käufer, Josef Klein, Peter Graf, Sibille Durst, Anna Krings, Katharina Schneider, Adam Käufer, Willi Breuer, Johann ührem, Everhard Ismar, Heinrich Zens, Michael Zensen, Elisabeth Schauff, Gertrud Cremer, Therese Hambach, Michael Lichtsläger, Thekla Graf, Franz Kindgen, Christine Ohrern, Maria Schumacher, Lehrerin Lünebach, Katharina Staatz, Sibille Ohrem, Anna Janser, Elisabeth Pook, Arnold Schauff, Maria Cremer, Elisabeth Breuer, Maria Ismar, Katharina Kleefisch, Maria Kleefisch, Christine Dreschmann, Sophia Schumacher, Gretchen Secker und Katharina Pook.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colophon | Privacy | Disclaimer | Delivery terms | © 2009 - 2019 Publisher European library,