Bad Liebenzell in alten Ansichten

Bad Liebenzell in alten Ansichten

Auteur
:   Helmut Schiek
Gemeente
:   Bad Liebenzell
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-4763-7
Pagina's
:   96
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Bad Liebenzell in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

19. Die Lindenallee, wie sie um 1900 bestanden hat, zählte zu den besonderen Schönheiten der alten Kuranlagen. Sie war damals etwa zweihundert Jahre alt und stand im Eigentum des 'Unteren Bades'. Erst etwa zwanzig Jahre später konnte die Stadt dieses, für die neuen Kuranlagen dringend benötigte Grundstück erwerben.

20. Der Kursaal war für den aufstrebenden Kurort von besonderer Wichtigkeit. Die Einweihung des neuen, in den städtischen Kuranlagen erstellte Kur- und Konversationshauses erfolgte am 27. August 1922 mit einem 'großen Sommerfest' . Dieser Kursaal wurde mit der Einweihung des heutigen Kurhauses, das im Jahre 1939 begonnen und wegen des Zweiten Weltkrieges erst 1954 fertig gestellt werden konnte, wegen Baufälligkeit abgebrochen.

21. Der schön geschnitzte Wegweiser stand auf der Kreuzung WilhelmstraßelBahnhofstraße und war eine besondere Zierde.

22. Der Besuch von König Wilhelm IJ. vom Württemberg. Seine Majestät König Wilhelm II. von Württemberg.

Am 29. Mai 1904 feierte Bad Liebenzell das Jubelfest der 300jährigen Zugehörigkeit zu Württemberg. Zu diesem Fest hatte die Stadt Seine Majestät König Wilhelm II. von Württemberg eingeladen und seine Zusage erhalten. Unter den Klängen des Präsentiermarsches wurde Seine Majestät zusammen mit dem Staatsminister des Innern, Dr. Pischek, von Bürgermeister und Gemeinderat der Stadt, sowie der gesamten Bürgerschaft festlich empfangen.

23. Im Kurpark fanden nach dem Besuch des Festgottesdienstes und einem Empfang auf dem Rathaus die gesamten Festlichkeiten und Veranstaltungen statt, deren Höhepunkte ein großer Festzug und die Rede des Königs waren.

BAD LIEBENZELL

Partie in den Kuranlagen

24. In der Gartenhalle der Kuranlagen wurde Seine Majestät König Wilhelm Il. festlich empfangen.

25. Aus Anlaß der 300-Jahrfeier wurde eine Erinnerungskarte herausgegeben, um dieses Ereignis nachhaltig zu würdigen.

stOl< Bsd. Ltebenz.eH

26. Der Stadtsee.

Der Stadtsee war damals schon eine beliebte Anlage für die Bürger und Gäste. Im Winter wurde er als 'Eisbahn' von Jung und Alt benutzt, und diente den Brauereien am Ort als wichtiger 'Eislieferant' .

Bad Eiebenzell

per See

~~.

27. Der Stadtsee war immer schon ein schönes 'Motiv'. Das Gebäude am rechten Bildrand ist das heutige Hotel 'Löwen',

28. Persënlichkeiten; Bürger und Personengruppen.

Polizeidiener Schnauffer; damals zählten Säbel und Stock zur sächlichen und persönlichen Ausstattung eines Polizeidieners. Das Bild stammt aus 1880.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek