Bad Liebenzell in alten Ansichten

Bad Liebenzell in alten Ansichten

Auteur
:   Helmut Schiek
Gemeente
:   Bad Liebenzell
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-4763-7
Pagina's
:   96
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Bad Liebenzell in alten Ansichten'

<<  |  <  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  >  |  >>

59. Der große Kugelberg.

Der große Kugelberg, eine schmale, aber sehr steile Straße, verbindet die Kirchstraße mit dem alten Stadtkern.

60. Direkt unterhalb des großen Kugelbergs fließt der Lengenbach. Leider wurde er in den fünfziger Jahren teilweise kanalisiert.

61. Viele Liebenzeller erinnern sich noch gerne an die verwinkelten Häuser und Schuppen, ja, manchmal kommt sogar etwas Wehmut auf, wenn man sieht, welch gute Bausubstanz der Spitzhacke zum Opfer gefallen ist, um modemen An- und Einsichten Rechnung zu tragen.

62. Der Lindenplatz.

Der Lindenplatz war in früheren Jahrzehnten ein wichtiger Kristallisationspunkt der Liebenzeller. Eine Vielzahl der Häuser sind mit Holzfachwerk gebaut, wie hier die Gebäude der Familien Sattler und Müssle (etwa 1900).

63. Ein heute noch besonders häufig photographiertes und von Malern gerne skizziertes Motiv ist das 'schmale' Haus der Familie Gerlacher am Lindenplatz.

64. Alter Winkel in Bad Liebenzell, so steht es auf der Postkarte geschrieben. Es ist ein Glück, daß der Bereich um den Lindenplatz noch viel von seiner Ursprünglichkeit hat bewahren können und durch die nun anlaufende Stadtsanierung eine besondere Aufwertung erfährt.

65. Der Lindenplatz, wie er sich etwa um 1930 zeigte. Besonders hinzuweisen ist auf die vielen Holz- und Reisigstöße, die von den Bürgern im Wald aus Flächenlosen gewonnen wurden.

66. Geht man vom Lindenplatz aus nach Westen, kommt man rasch in das schöne Landschaftsschutzgebiet des Lengenbachtals. Bereits im Jahre 1905 siedelte dort eine Pappdeckelfabrik an, da das besonders weiche Wasser des Lengenbachs eine wichtige Komponente für hervorragende Produktqualitäten war.

67. Die Maisenbacher Sägmühle liegt etwa auf halben Wege im Lengenbachtal zwischen Bad Liebenzell und dem Ort Maisenbach. Durch eine geschickte Ausnutzung des Bachgefälles konnte die Wasserkraft sinnvoll eingesetzt werden.

68. Die Wilhelmstraße.

Das Haus Beek stand langezeit bevor das Café Schlag gebaut war. Die Aufnahme stammt etwa aus dem Jahr 1890.

<<  |  <  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek