Bad Peterstal-Griesbach in alten Ansichten

Bad Peterstal-Griesbach in alten Ansichten

Auteur
:   Adolf Müller
Gemeente
:   Bad Peterstal-Griesbach
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-4780-4
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Bad Peterstal-Griesbach in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

11. Die zwölf Apostel von Petersthal im Jahre 1877. Diese Herren wollten seinerzeit den Bahnbau von Oppenau ab Richtung Petersthal und Griesbach verhindern. Sie setzten dagegen alle möglichen Mittel ein.

Sie wurden dann 8 bis 14 Tage eingekerkert, um weiteres zu verhindern. Es waren angesehene Bürger damaliger Zeit.

12. Weinanlieferung im Jahre 1927 im Hotel Bad. Hof in Peterstal mit LKW und Fässern darauf mit dem Besitzer Adolf Zimmermann.

Im Hintergrund die Wagnerei Albert Braun.

13. Schüler der Volksschule Petersthai um 1920. Es entstand vor dem Geschäftshaus Ludwig Huber, Bollenlui zusammen mit dem Oberlehrer Bieger.

Heutige Besitzer: Räpple-Moschberger und in Miete das Geschäft: Kleinpreis-Mode- Keilbach.

14. Eine Pferdedroschke mit vier Veteranen vom Krieg 1870/71 mit dem Kutscher Bad-Toni vom Jahre 1928.

Im Hintergrund der Tambour-Major Josef Waidele vom Spielmannszug der Bürgermiliz.

15. 'Der Pfarr-Schopf', ein altehrwürdiger Schuppen zwischen Pfarrhaus und Schuhhaus Heiberger am Eingang in die Wilhelmstraße. Hier wurden Geräte aller Art von der Gemeinde untergebracht und diente vor allem der Landwirtschaftlichen Genossenschaft, unter Emil Bruder, als Lager und für den Verkauf.

Hier ist auch die seinerzeitige Anschlagtafel der Gemeinde zu ersehen. Der Pfarr-Schopf stand von 1850 bis 1950.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek