Beutelsbach im Remstal in alten Ansichten Band 2

Beutelsbach im Remstal in alten Ansichten Band 2

Auteur
:   H. Plessing
Gemeente
:   Beutelsbach im Remstal
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-0185-1
Pagina's
:   88
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Beutelsbach im Remstal in alten Ansichten Band 2'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

69. Mitglieder des Liederkranzes Beutelsbach im Jahre 1902. Zweiter von links sitzend:

Der damalige Schultheiß Messerie.

70. Beim Sängerfest des unteren Remsgausängerbundes am 29. Mai 1910 präsentierte sich der Liederkranz Beutelsbach mit einem stattlichen Männerchor.

71. Nach dem Ersten Weltkrieg wurden allerorts Koch- und Nähkurse veranstaltet. Dieses Bild zeigt als Teilnehmerinnen an einem Kochkurs 1920, von links nach rechts, vorne:

Fräulein Baun, Selma Unsöld und Eugene Roth geborene Seibold. Stehend, mittlere Reihe: Selma Lang, Luise Maier geborene Gaupp, Kochlehrerin Fräulein Esslinger aus Schorndorf, Elise Keefer und Anna Maier. Hintere Reihe: Mina Keefer, Luise Klöpfer geborene Kareh, Lina Lohß, Fräulein Kohlhaas, Luise Schaaf geborene Häfner.

72. Bei einem Fest im Jahre 1910 beteiligte sich auch dieser Festwagen mit dem Gesparm der Romberg'schen Anstalt vor dem Haus des Schultheißen Messerie in der Müh1straße.

73. Dieser Festwagen wurde 1925 von Fahrzeug-Keefer gestaltet. Die vier Radfahrer sind Aktive des TSV Beutelsbach (Albert Klöpfer, Wilhelm Goll, Wilhelm Stirm und Robert Böhm). Auf dem Wagen Frida Ehmann geborene Lenz und Pauline Baur geborene Kühner. In dem Fachwerkhaus befand sich die erste Werkstatt von Hermann Keefer, der rechts steht, links am Zaun Gärtner Ernst Dippon.

74. Die Beutelsbacher Kirbe wird seit Menschengedenken alljährlich gefeiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen dabei die jeweiligen Kirbebuebe und Kirbemädle. Unser Bild zeigt den Kirbejahrgang 1928 mit ihrem Kirbetrauben. Von links nach rechts, sitzend: Marta Fischer geborene Kleemann, Fanny Kerler geborene Raiser, Meta Frank geborene Böhm und Elise Dippon geborene Weber. Stehend: Ernst Breuning, Wilhelm Kühner, Karl Schweizer, Ernst Ehmann, Adolf Dippon und Gottlob Weber. Mit dem Trauben: Walter Jüngling und Emil Gregori.

75. Bei dem großen Gauturnfest im Jahre 1929 waren die Aktiven auf dem Festplatz in den Metzenwiesen aufmarschiert. Im Hintergrund ist die alte Kelter zu sehen. Das übrige Gelände war damals noch unbebaut.

76. Die große Zahl der an dem Gauturnfest beteiligten Vereine wird durch die Fahnen auf der Ehrentribühne ausdrucksvoll demonstriert. Von diesem großen Ereignis wurde noch lange Zeit gesprochen.

77. In früheren Jahren konnte man immer wieder bei Familienfesten (Taufen, Hochzeiten) und bei Trauerfällen die teilnehmenden Familienangehörigen, Nachbarn und so weiter in langem Zug durch die Ortsstraßen ziehen sehen. Hier bewegt sich ein Hochzeitszug von der Kirche aus durch die Stiftsstraße.

78. Der älteren Generation sind die Beutelsbacher Heimattage 1936 noch in lebhafter Erinnerung. Einen Höhepunkt bildete der große Festzug mit zahlreichen Festwagen. Dieses Bild zeigt eine Gruppe mit Flachsbreche und Spinnrad.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek