Bilder von Schützenfesten in Grevesmühlen 1903-1939

Bilder von Schützenfesten in Grevesmühlen 1903-1939

Auteur
:   Eckart Redersborg
Gemeente
:   Grevesmühlen1903-1939, Bilder von Schützenfesten in
Provincie
:   Mecklenburg-Vorpommern
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5393-5
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Bilder von Schützenfesten in Grevesmühlen 1903-1939'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

17. 1908. Das Jägerkorps und die Jägerkapelle haben sich in der früheren Lübschen Straße zum Gruppenfoto formiert. In der Mitte Rechtsanwalt Johannes Jeß, Mühlenstraße 4, Kommandeur der Jäger.

18. 1908. Während des Schützenfestes stellten sich die Älterleute und Kommandeure der Schützenzunft dem Fotografen. Interessant sind die unterschiedlichen Kopfbedeckungen: Zylinder, Feldrnütze, Filzhut, federgeschmückter Tschako und Zweispitzhut.

19. 1909. Zu einem besonderen Höhepunkt in der Geschichte der Grevesmühlener Schützenzunft gestaltete sich das Schützenfest des Jahres 1909. Großherzog Friedrich Franz IV. und Großherzogin Alexandra (beide im Foto ganz links) kamen in die Stadt. Zur Begrüßung am Bahnhof erschienen nicht nur die Honoratioren der Stadt und der Schützenzunft, die neugierigen Grevesmühlener bildeten überall Spalier. In der damaligen Moltkestraße sind die ersten Villen sichtbar.

20. 1909. Dieses Foto entstand während des Ummarsches in der früheren Lübschen Straße. Ausgewählt wurde es vor allern, weil es das unverwechselbare Grevesmühlener Kopfsteinpflaster mit der unregelmäßigen Dämmung beiderseits des 'erstklassigen' schwedischen Reihenpflasters zeigt.

21. 1909. Vor dem 'Schützenhof' treten Offiziere der Schützenzunft zum Appell an. Minuten später trifft der Großherzog mit seinem Gefolge ein. Schützenkönig des Jahres 1909 wurde Ihre Königliche Hoheit, Großherzog Friedrich Franz IV.

22. 1910. Unter den zahlreich existierenden Fotos von Grevesmühlener Schützenfesten hat dieses Bild schon fast Seltenheitswert. Es zeigt ausschließlich Mitglieder der Graujoppen, die der Alten Garde unterstellt waren. In der ersten Reihe sitzen ganz links Klempnermeister Emil Schade, Wismarsche Straße 3, und neben ihm Malermeister Fritz Müller, Schützenkönig von 1903. Die Königswürde 1910 errang Cartier August Haase , Mühlenstraße 11.

23. 1911. Mitglieder der Blauschärpen und der Jäger mit Damen vor dem MusikpavilIon des Schützenhofgartens. Alljährlich bildete dieser Pavillon die Kulisse für sehr unterschiedliche Gruppenfotos.

24. 1911. Kommandeure, Älterleute und Untergebene der vier Formationen der Grevesmühlener Schützenzunft (Blauschärpen, Jäger, Alte Garde und Graujoppen) stellen sich dem Fotografen. Schützenkönig wurde Tischlerrneister Viktor Sachse, Bahnhofstraße 24.

25. 1912. Während des Schützenfestes war die städtische Kapelle unter Leitung von Musikdirektor Karl Leetz (1. Reihe mit Klarinette und Hund) bei den unterschiedlichen Anlässen vielseitig einsetzbar. Das abgebildete Orchester dirigierte offenbar Wil helm Schröder , Mitglied der Jäger.

26. 1912. Schützenkönig wurde 1912 Siegfried Pöhls, Bürovorsteher, auf dem Bild inmitten führender Mitglieder der Schützenzunft.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Algemene voorwaarden | Algemene verkoopvoorwaarden | © 2009 - 2022 Uitgeverij Europese Bibliotheek