Bingen in alten Ansichten

Bingen in alten Ansichten

Auteur
:   Ernst Klug
Gemeente
:   Bingen
Provincie
:   Rheinland-Pfalz
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-1554-4
Pagina's
:   112
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Bingen in alten Ansichten'

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

HOTEL

~~ RHEI STEl ~ BINGEN A. RH.

EORG PfEIfER Ww.

êl

Bliek auf den Rhein

Gut bürgerliches Haus neu eingerichtet

Reine Weine

H. Biere

Mäßige Preise

Telephon 43

69. Am Rheinufer hatte sich auch das Hotel 'Rheinstein' niedergelassen. Es führte seinen Namen nach dem unweit von Bingerbrück liegendem Schlößchen Rheinstein und wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört.

Gashvlrrscnafr z.Mäusetl.lr:'1't' 8~SfTZER J EBElMANN.

70. Auch nach der bekannten Binger Attraktion, dem Mäuseturm, benannte sich eine Gastwirtschaft. Es war die Gastwirtschaft 'zum Mäuseturm'.

Bliek vom Rochu ... bcrj.: .luf Bingen ~.ltion.I .? Denk-nal aef dem Xiederwald

und I::SlnJ:C'rbr'Ück

Historische Gaststatte "Zum durstigen Raugrafen" verbunden mit Locrturrn-Schänkc Inh. Nikolans eiser. Bingen a. Rhein. Fruchtmarkt 1 s Teldon 2132

; .'in. v. d. Anlt'~estdl(' d. D.J.mpfschiff~hf1. Gel:enûbc:'r d, f,:ukpl.u:. Gedeckte Terrasse. GC'sC'l1 ... ch.~(t ... :immC'r: Gute ;':uc~(' Frerndeee. flieB. W~.scr. Kirner Export u. Pilsoer B1C't"C d. Bracerei Ph. u. C .. ndrcs . ..-USSCh.JDk. u. Flaschenweine , natu ercm

71. Die Gaststätte 'Zum durstigen Raugrafen' befand sich am Fruchtmarkt. Es war der freie Platz vom Ausgang der Salzstraße bis zur Gerbhausstraße, heute Hotel und Gasthaus 'zum Raugrafen'.

72. Das Wirtshaus in der Hasengasse führt einen großen Korkenzieher in seinem Schild. Der Volksmund erzählt, ein Binger Bürgermeister hätte in einer Ratsversammlung um einen Bleistift gebeten. Darauf hin hätte jeder der Herren einen Korkenzieher hervorgeholt. Seitdern wird dieser der 'Binger Bleistift' genannt. Karte aus dem Jahre 1902.

73. In der Hasengasse, die von der Kirchstraße zur Schmittgasse führt, lagen immer Gasthäuser, so 1414 die Zunftherberge der Gerber, die Häuser 'zum Walde' und 'zum Silberberg'. Hier befindet sich auch das Gasthaus 'Binger Bleistift' .

Gasthaus. Binger Bf e i s t i t t " Herm.mn Heinrich

Ha s e n g e s s e 6 - Fernruf 25ï4 Sctröne Fremdenzîmrnèr, (I. Wasser, Zentral-Heizung

D~R ISl:SGRR BLEI8TI1"T

r. Ral},... laO mil ???????? ~i ???? lI ?? trft IM Bllf"l:$f1D"~~« 'I'O'Q BinS'"

r~ ???. "Ut. I.hrotr ,".ub ?. it K_

G_ ?.? P.,., ???. JOC:"Pf'1t brill.lO:~.

~Dooe"" ?? prebt ??. 1Ila4 blkkt .iclil ? KJo.. ?.?? rlIlpa ??? ~I(h ".'be ot. B1r: ?. tift ~a.

y,'"" leibt mi ?. M'h'Hl1- 0., ?. U," bleibt ,t'''lua. Iji. ll.hd.erI di. "F'n~ TWm_.

~~~~~K~.;:be .. liCh. ~O(~:~I~~~Mr:I ?? om. 8 ??? iCh.

).;h. Oit'nu "Ul, brln.:t .11If'a h~l. "'ohJ_; ?. Ut'h wi.rd ?. U ??? ~hl~ X ?? a w'l!rd. (li, trvo;lo. ??? Z"'D,~ !Nl, :';tMlt' ?? w ?. I.~jNoI~_.

.Rato4.i.Hlt'1'. 1.-.1 ???? d~ K~r ???? ""'l"la'" ~hlt cS ??.?. Htl'll"'rm.i.tw.

.0- K ??..?? IulC". d ?? " .SCb ???? JotlH't' KJMeIll. VlU .lA, I>.c ?. botl ?? .,. di. G.'d" ,.

D..... B~ ?? l.t"'!~ .??. 100&0"'1:0: _\·ffMDolI'tdi ??? ' ?? If'U na.tK:b_'"

n ?? It'l"'t"~ ???? d' ?. R ?? ~.h ??.??????? lA<'b ?? l,,~ ~t ? .,.m ,"ohl.ll ??? ,I .?.? 1_., ?.?.

lS-.ld foU., dW!o I·l"" ?? t ?. uû ?????? r doO' ??? T ? ..a. ? loLll.« ????? 4 ?? K ?. ih ?? d"r 7Ao(1Hor.

~ ."1Nd:I_ ?.?? t.pl'fcJ.oolf d ???. R~' .hw ?? Lr.«"- tri.a. x.r.t.t pws...4 Im ",,11 ?.?? lk<h ?. r.

0 ?. ,prlcllt et-.. 1I ?. opt lift' :StAdt ??? 04 'adlt: _1ÀI' w,,- ?? LI ?? ",."". ~ B1Dk'!'a:

Du habt Ihr ~t ~1dI ~&.(ht. )(.10 Ow wW Icll. .u,;:b briD,-,"

Uu wo mAn _ Rial ?.? ", 1111 7Mh.,k,.l, n.o K<w1c ?. ~. (l"r n....ch. 1I>U ?? wi ?.? ~n. Da tODt _ cUom 1"1,.., ?? r ?. ul' ?? "' ???.?? m l"T9b ??. Brlll&,lDl.I'4ell. »1 ???? llft""D H,,~'"

74. Karte der Gastwirtschaft 'Goldener Kochlöffel'. Das Gedicht besagt, daß der Küfermeister zwei mit ihrer Trinkfestigkeit prahlende Engländer unter den Tisch getrunken hatte. Die Karte stammt aus dem Jahre 1901.

75. Die Konditorei Benz in Bingen.

.-

Gruss aus Haffee - Conditorei 8enz B/!'IGEN a/Rhe;n

Telefon 266

76. Das Salztor unterbrach die Stadtmauer am Ausgang der Salzstraße. Diese führte vom Markt zu den Rheinanlagen. Die Straße hat ihren Namen von den Salzspeichern. Das Salz wurde am Rheinufer vor dem Salztor ausgeladen. Es war niederländisches Seesalz.

77. Hier werden irn Keller 'Zum Stolpereek' die edelsten Gewächse des Jahrganges 1911 gezeigt. Den Scharlachberger, den Rosengarten und den Riesling vom Mainzerweg.

..... Kommst du nach Bing-en an den Rhein. Dann suchst du sicber guten Wein, Du kannst erreîebee diesen Zweck, Wenn du besuchst das "Stolpereek".

Im "Stotpereck" die echten Zecher, Sie finden dort 'nen guten Becher Gefüllt mit echtem rhein'schen Wein, D'rum kehr' im "StQlper~ck" stets ein!

o/fJtd~~

78. Die Wirtschaft 'Zum Stolpereck', eine der vielen Binger Weinwirtschaften, besteht heute nicht mehr.

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek