Braunschweig in alten Ansichten Band 1

Braunschweig in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Dr. Ralf Busch
Gemeente
:   Braunschweig
Provincie
:   Niedersachsen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-3147-6
Pagina's
:   160
Prijs
:   EUR 19.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Braunschweig in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  >  |  >>

149. Im 19. Jahrhundert entstanden Villenviertel mit großzügigen architektonischen Lösungen. Diese Postkarte zeigt die Gartenseite der Villa des Architekten Constantin Uhde, der sie für sich erbaut hatte.

BRAUNSCHWEIG, SÜRGoRPARK.

150. Eine weitläufige Parklandschaft bildet bis heute der Bürgerpark am südlichen Stadtrand, der eine harmonische Landschaft mit Seen verbindet.

~ erlag : Rrcberd Borek, fs:'.:tuDsebweig. 4.7.

151. Ein antikisierender Portikus wurde als 'Ruinenarchitektur' 1895 von der Augusttorkaserne in den Bürgerpark versetzt. Solche Anlagen waren im ausgehenden 18. und im frühen 19. Jahrhundert sehr beliebt.

152. Die Oker, beidseitig um die Stadt in Verbindung mit der mittelalterlichen Befestigung geführt, bietet reichliche Gelegenheit zum Segel- und Rudersport. Beliebt war der Anlegeplatz am Monumentplatz (Löwenwall). Diese Ansicht entstand um 1910.

153. Die Aufgabe der Festungswälle ermöglichte die Anlage eines Grüngürtels um die Stadt. Am Löwenwall entstand nach Entwurf des Architekten Peter Joseph Krahe ein Denkmal in Form eines Obelisken, an dessen Fuß vier Löwen ruhen, in Erinnerung an die in den Befreiungskriegen gefallenen Herzöge Karl Wilhelm Ferdinand und Friedrich Wilhelrn.

Braunschweig

nm ~iddagshauser Teich.

154. Außerhalb der Stadt sind die Riddagshäuser Teiche mit ihrer Seen- und Waldlandschaft ein Naturreservat und beliebtes Ausflugsziel.

Braunschweig

Wiadmühle bei Riddagshausen

155. Die alte Windmühle von Riddagshausen betonte besonders den ländlichen Charakter dieses in die Stadt eingemeindeten Dorfes mit seinem berühmten Kloster. Die reizvolle landschaftliche Umgebung beginnt damit bereits in den zur Stadt gehörenden Randbezirken.

<<  |  <  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13  |  14  |  15  |  16  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek