Warning: mysql_connect(): Headers and client library minor version mismatch. Headers:50156 Library:50527 in /home/0003/sites/s245/europese-bibliotheek.nl/web/require/database.req.php on line 15

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /home/0003/sites/s245/europese-bibliotheek.nl/web/require/database.req.php:15) in /home/0003/sites/s245/europese-bibliotheek.nl/web/require/require.req.php on line 2

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /home/0003/sites/s245/europese-bibliotheek.nl/web/require/database.req.php:15) in /home/0003/sites/s245/europese-bibliotheek.nl/web/require/require.req.php on line 2
Uitgeverij Europese Bibliotheek | Coswig Anhalt in alten Ansichten | boeken | alfabetisch-overzicht
Coswig (Anhalt) in alten Ansichten

Coswig (Anhalt) in alten Ansichten

Auteur
:   Heidemarie Grzech
Gemeente
:   Coswig (Anhalt)
Provincie
:   Sachsen-Anhalt
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5229-7
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Coswig (Anhalt) in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

59. Auch 1924 gab es Schulausflüge, die auf einem Klassenfoto 'verewigt' wurden.

60. Rings um unsere Stadt gibt es viel Wald. Die nahe Fläminglandschaft ist für Ausflüge gut geeignet. So gab es früher zahlreiche Ausflugslokale, die aber heute kaum noch bekannt sind.

~~s~~'/g : ... i'l. ;7:-le! . ":,:::d

61. Westlich der Stadt lag das Friederikenbad. Eine mineralhaltige Quelle hatte dem Lokal diesen Namen gegeben.

62. Das Friederikenbad brannte 1862 ab, wurde wieder aufgebaut, aber wenige Jahre später kaufte das Grundstück der Wasag-Konzern und ließ die beliebte Gaststätte zum Wohnhaus umbauen. Heute ist es von Leitungsrohren verschiedener Dimensionen fast verdeckt.

63. Der Wasag-Betrieb entwickelte sich während des Ersten Weltkrieges zum Rüstungsbetrieb. Das hier gezeigte Foto ist nach einem Ölbild von der ersten Fabrikanlage entstanden.

64. Etwas näher zur Stadt lag der 'Amselgarten '. Es war ebenfalls ein gern besuchtes Gartenlokal, hatte aber noch eine Besonderheit zu bieten: eine verschwiegene Haselnußlaube! Auf dem Gelände befindet sich heute ein Kindergarten.

??

~~iz~nd~s an d e r El b c -1"1-:.1

ne ~~staurant Pr a cb tv '11.:

s btick autElbc,UJ<11 U. S ,l

suz«. Ca rl 6rumbr

65. Im Jahre 1857 wurde am steilen Elbufer ein kleines Lokal gebaut, und davor entstand die erste Badeanstalt in der freien EIbe. Die Badelustigen mußten getrennte Zeiten für Damen, Herren oder für Familien streng einhalten. Das tat dem Vergnügen aber keinen Abbruch. Das 'Strandschlößchen' entwickelte sich zu einem beliebten Lokal.

66. In Coswig gab es eine starke Rudergemeinschaft. 1929 erfüllte sie sich einen Wunsch und errichtete neben dem Vereinslokal 'Strandschlößchen' ein Vereinshaus. Es enthielt eine Rudertrainungsanlage und einen großen Klubraum. 1933 wurde daneben noch ein Bootshaus gebaut. Der Ruderklub bestand bis 1945, dann wurde dort ein Jugendheim eingerichtet und später eine Jugendherberge.

...?.

67. Die private Badeanstalt an der Eibe reichte bald nicht mehr aus. Den gesunden Wassersport wollten auch Arbeiter und ihre Kinder betreiben, ohne teure Gebühren bezahlen zu müssen.

68. Im Jahre 1904 entstand deshalb eine Städtische Badeanstalt oberhalb der Fähre, die bis zum Ende der fünfziger Jahre nicht über mangelnde Besucher klagen mußte. Dann allerdings wurde in der Elbe das Baden verboten. Heute hat in dem Haus die Kanugruppe der Stadt eine Heimstatt gefunden.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2018 Uitgeverij Europese Bibliotheek