Coswig in alten Ansichten Band 1

Coswig in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Horst Kaiser
Gemeente
:   Coswig
Provincie
:   Sachsen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5200-6
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Coswig in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Coswig i. 5. Hauplslrasse

_ ... --

ss

"--,.

s: ::;,. -.-

. .:.-~

..

- ,

9. Ein Bliek vom Rathaus in die Hauptstraße im Jahre 1908. In dem Haus der ehemaligen Adler-Drogerie von Bruno Weser befindet sich heute das Fachgeschäft von RadioLange und daneben das Blumengeschäft von Binnewald, dahinter das Grundstück von Striegler und der Bäckerei Franke vor dem Umbau. Auch die 'Börse' als Gasthaus und Ausspanne ist zu erkennen.

rrr:

Grup aus eos/iJig i. E,

10. Die Dresdner Straße um 1917 mit dem Gasthof 'Coswig', der heutigen Gaststätte 'Einheit'.

11. Der einstige Feensaal im Gasthof 'Coswig' irn Jahre 1916. Im kleinen Bild der darnalige Besitzer Paul Henke.

Schule zu Coswig im Jahre 1860.

12. So zeigte sich im Jahre 1860 die mittelalterliche Wasserburganlage der 'Karrasburg' in Coswig. Heute erinnern uns nur die Reste der Stützmauern an diese Anlage. In der Villa ist ein Teil des Internats der Berufsschule untergebracht. Die alte Dorfschule stand noch bis 1865 auf dem Gelände der heutigen 1. Oberschule. Deutlich erkennt man noch die Lage des ehemaligen Dorfteiches am heutigen Friedrich-Engels-Platz.

13. Nachdem der Schulbau von 1865 nicht mehr ausreichte, wurde 1894 das heutige Schulhaus der 1. Oberschule eingeweiht und im Jahre 1905 das erste Mal um eine Etage erweitert. Die Aufnahme zeigt ein Klassenbild aus dem Jahre 1906 mit dem Eingang der Schule.

Coswig, i3l1ck nach der Moritzburgerslre.sse

14. Im Vordergrund dieser Aufnahme von 1902 sieht man die Lutherstraße noch als einen schmalen Feldweg in Richtung Johannesstraße. Rechts ist das Eckhaus mit dem heutigen Frisiersalon und daneben das Wohnhaus von 'Fisch- Philipp'. Das Haus mit dem Turm ist die Molkerei Kleber an der Ecke Lindenstraße. Deutlich zu erkennen ist noch die unbebaute Moritzburger Straße in Richtung Spitzgrund.

KunU.nlt.lt Sd>ulze. mo,;r,bu,q.

15. Die Aufnahme von 1904 zeigt das erste 'Kaiserliche Postamt' von Cos wig aus dem Jahre 1887. Heute befindet sich in dem Haus Kötitzer Straße 5 die Stomatologische Abteilung.

Coswig i. S.

Ecke fiaupt- und Dresdner Strasse

-

16. Die Ecke Hauptstraße/Dresdner Straße um 1909. Rechts das Kolonialwarengeschäft von Bernhard Klein und gegenüber die Sämereien- und Kolonialwarenhandlung von Kretzschrnar. Heute ist diese Ecke eine der verkehrsreichsten Kreuzungen der Stadt.

Coswi i.

17. Die Hauptstraße in Richtung Dresdner Straße und Bahnhof um 1914. Die Häuser in der Mitte des Bildes wurden bei der Erweiterung der Bahnhofstraße abgerissen. Heute befindet sich an dieser Stelle der Wilhelm-Pieck-Platz,

18. Der Bahnhofsvorplatz an der Einmündung Sachsenstraße um 1910. In der Mitte das noch heute im Betrieb befindliche Postamt von 1907. Im Hintergrund das Bahnhofsgebäude mit dem Bahnsteig.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek