Detmold in alten Ansichten Band 2

Detmold in alten Ansichten Band 2

Auteur
:   Jürgen Reicke
Gemeente
:   Detmold
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5606-6
Pagina's
:   144
Prijs
:   EUR 19.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Detmold in alten Ansichten Band 2'

<<  |  <  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  >  |  >>

69. Kurz vor 1900, als dieses Foto entstanden sein dürfte, wohnte und arbeitete in dem Haus Bruchstraße Nummer 15 der Schneidermeister Emil Kayser. Kurz nach der lahrhundertwende ist es ebenfalls abgerissen und durch einen Neubau ersetzt worden.

70. Wäre auf dieser Aufnahme von etwa 1910 nicht die charakteristische Turmspitze der reformierten Erlöserkirche am Markt zu erkennen, würde wohl auch ein Ortskundiger nicht auf Anhieb erraten, daß hier eine Rückansicht der zwischen Bruchstraße und Schloßgraben gelegenen Häuser - im Volksmund 'Im Ort' oder 'Im Winkel' genannt - wiedergegeben ist.

71. Bliek über den Schloßgraben hinüber zur Ameide um 1920. An dieser Stelle reicht die Bruchstraße so weit an den Schloßgraben heran, daß diese Baulücke (links im Bild) geblieben ist. Im Hintergrund ragt der hohe Spitzturm der reformierten Christuskirche am Kaiser- Wilhelm-Platz empor.

72. Im Rahmen der Feierlichkeiten aus Anlaß des fünfzigjährigen Bestehens des Hermannsdenkmals im August 1925 veranstalteten die konservativausgerichteten 'Vaterländischen Verbände' einen Marsch durch die Stadt zum Denkmal. Auf diesem Foto ist der Vorbeimarsch des 'Jungdeutschen Ordens' in der Bruchstraße am 9. August 1925 festgehalten worden.

73. Bliek aus der Bruchstraße in Richtung Marktplatz um 1912. In dem Eckhaus Nummer 28 an der Einmündung der Krummen Straße (rechts im Bild) betrieb der Kaufmann Johann Schröder ein Manufaktur-, Wollund Kurzwarengeschäft.

74. Ausschnitt aus dem 'Großen Germanenzug' im August 1909 anläßlich der '1900-Jahr-Feier der Schlacht im Teutoburger Wald'; das Foto entstand in der Bruchstraße in Höhe des sogenannten Bruchberges. In der Bildmitte ist 'Hermann der Cherusker' - dargestellt von Robert Scharenberg, Pächter des Rittergutes Braunenbruch - zu erkennen, den 'germanische Priesterinnen' begleiten.

75. Bliek von der Ameide über den Schloßgraben auf die Häuser an der Bruchstraße um 1900. Das imposante Gebäude rechts im Bild war um 1895 an der Stelle errichtet worden, an der das ehemalige Hospital 'Zum Heiligen Geist' lag, das seit Beginn des 18. Jahrhunderts zunächst als Waisenhaus und seit 1781 auch als Lehrerseminar gedient hatte.

76. Bliek von der Ameide über den Schloßgraben um 1930. Links imBild ist das um 1871 im spätklassizistischen Stil erbaute ehemalige Gesellschaftshaus (heute Lippisches Landesmuseum) zu erkennen; rechts im Hintergrund das Landestheater.

77. Bliek vom Bruchberg in die 1875-1880 ausgebaute neue Bruchstraße um 1930. Ursprünglich endete die vom Marktplatz in westticher Richtung laufende Bruchstraße - benannt nach dem vor den Mauern der Stadt gelegenen 'Bruch' (Stadthude) - an der Bruchpforte, dem dritten Tor der historischen Altstadt. Der Bruchberg entstand im frühen 18. Jahrhundert durch eine Aufschüttung für den hier an der Schloßgrabenschleuse beginnenden Wasserweg (Kanal) zum Büchenberg im Süden der Stadt. In der Bildmitte überragt der Turm des alten Regierungsgebäudes an der Kassenstraße (heute Heinrich-Drake-Straße) das heutige 'Justizviertel' .

78. Ansicht der im Jahre 1889 fertiggestellten 'Mädchenbürgerschule' in der Gerichtsstraße um 1930. Die Aufnahme zeigt das Schulgebäude mit dem 1927 angebauten Westflügel (rechts im Bild). Die ehemalige Volksschule (seit 1968 als Hauptschule geführt), die 1958 den Namen Paulinenschule erhielt und im Sommer 1980 ins Schulzentrum Detmold-Mitte umgezogen war, wurde nach Errichtung der Gesamtschule zum Schuljahresende 1989 aufgelöst. Das alte Schulgebäude in der Gerichtsstraße wird heute von den Justizbehörden genutzt.

<<  |  <  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek