Die Großgemeinde Illingen-Saar in alten Ansichten Band 1

Die Großgemeinde Illingen-Saar in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   W. Lorenz
Gemeente
:   Illingen-Saar, Die Großgemeinde
Provincie
:   Saarland
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-1221-5
Pagina's
:   112
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Die Großgemeinde Illingen-Saar in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

79. Ein schwarzer Bischof von den 'weißen Vätern' besuchte Illingen. Bildmitte (vor dem Portal der katholischen Pfarrkirche 'St. Stefanus'): der ausländische Gast. Links Pater Hand und rechts Difinitor Fortuin.

80. In seiner Heimatgemeinde Illingen I feierte Herr Barbian seine Primiz. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde der Primiziant von seinem Elternhaus aus in einer feierlichen Prozession zur katholischen Pfarrkirche 'St. Stefanus' geführt. Unser Bild zeigt den Primiziant vor seinem Elternhaus. Links seine Mutter.

81. Alle zwei bis vier Jahre werden die Kinder gefirmt. Anläßlich dieses Ereignisses kommt ein Weihbischof nach Illingen. Unsere Fotografie zeigt: 'Lasset die Kinder zu mir kommen.' Der Weihbischof segnet die kleinen Kinder.

82. Die Kolpingfamilie in Illingen I vor dem katholischen Pfarrheim mit Mitgründern und Mitgliedern. In der Mitte der Präses der Kolpingfamilie, Herr SchuIer. Die Kolpingfamilie in Illingen I wurde vor fünfzig Jahren gegründet,

83. Der Theaterverein in Il1ingen I wurde vor siebzig Jahren gegründet, In der Mitte Franz Keller, der über neunzig Jahre alt wurde. Dieser Theaterverein hatte viele Aufführungen, wie zum Beispiel die Passionsspiele, 'Wilhelm Tell', 'Götz von Berlichingen' und 'Die Nibelungen' .

84. Unser Bild zeigt einen Ausschnitt des Turnvereins 1894 Illingen-Gennweiler bei dem 60jährigen Jubiläum auf dem Sportplatz an der Burg Kerpen. Von links: Peter Kuhn und Helmut Diversy. Zuerst hieß der Turnverein 'Wilgen Gau Illtal', dann Turnverein IllingenGennweiler. Heute gehört der Turnverein zu dem Turngau Bließ.

85. In Illingen war eine Pferdesegnung auf den 'Alten Markt'. Von links: Pastor Fortuin, Meßdiener Reiter des 'Reit- und Fahrvereins Illtal', die Landesstandarte und Mitglieder des Reit- und Fahrvereins.

86. Am Fronleichnarnstag ist überall eine feierliche Prozession durch viele Straßen. Unsere Fotografie wurde in Illingen I aufgenommen und zeigt die kleinen Kinder des Kindergartens mit einer Betreuerin.

87. Der Kaninchenzuchtverein Illingen wurde vor siebzig Jahren gegründet. Die Züchter haben bei vielen Ausstellungen viele Ehrenpreise gewonnen. Heute heißt der Kaninchenverein 'SR 44 Illingen'. Foto: der Kaninchenzuchtverein 'SR 44 Illingen' mit Begründern vor der Burg Kerpen.

88. Herr Pastor Fortuin feierte in Illingen I sein 25jähriges Priesterjubiläum. Er wurde in einer feierlichen Prozession vom katholischen Pfarrhaus zur Kirche geleitet. Im Vordergrund die Pastoren der Umgebung, in der Mitte (mit weißem Kranz) Pastor Fortuin mit den Kommunionkindern.

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek