Edenkoben in alten Ansichten

Edenkoben in alten Ansichten

Auteur
:   Günter Kopetschny
Gemeente
:   Edenkoben
Provincie
:   Rheinland-Pfalz
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5991-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Edenkoben in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

9 Der Bliek in Richtung Edesheimer Straße zeigt das, gottseidank noch erhaltene, wunderschöne Haus in dem sich das Lebensmittelgeschäft und Drogerie Croissant befand. Links daneben ein Café mit Konditorei das 1903 dem Neubau der Firma Ochsner weichen mußte. Rechts befand sich noch das Gasthaus 'Zum Löwen'.

Edenkoben

, ,

Untere Ha'tptstraase "am :Eck"

10 Die untere Apotheke in der Tanzstraße aus dern jahr 1910, die sich bis 1990 an dieser Stelle befand. Dahinter das Café Koch das nach dem Zweiten Weltkrieg in 'Vier Iahreszeiten' umbenannt wurde. Rechts das Haus von Jean Thirolf das mit viel Aufwand in seinen ursprünglichen Zustand versetzt wurde und in der sich jetzt die Apotheke Luckenbach befindet.

11 In der damaligen Hauptstraße befand sich um 1910 eine vielfalt von Geschäften. Links am Torbogen gab es den Setfensteder Jakob Doll. Daneben das Geschäft von Friedrich Boeckler bei dem es Kolonialwaren, Delikatessen und auch Zigarren zu kaufen gab. Rechts die Brauerei und Hotel Ratskeller von Karl Klein. Der Besitzer M. Engel betneb im Hof einen wunderschönen Biergarten.

êoenkoben: )(auptstrasse.

12 Das Hotel 'Zum Goldenen Schaf' war eines der vornehmsten Hotels um die Jahrhundertwende. Auf der Karte kann man noch den Briefkasten erkennen der erstmals 1849 von dem Postexpeditor Philip Friedr. Völker angebracht wurde, Auf einer Reclmung aus dieser Zeit geht hervor, daß ein Menue 1,50 ein Bier 0,30 und die Logie mit Frühstuck und Heizung 2,7 5 Mark gekostet haben.

, "'.~

..; -~ ..

13 Noch einmal das Hotel 'Zum Goldenen Schaf' dessen Inhaber damals die Geschwister Weiss waren. Danach hieß der Inhaber Karl Jungk. Auch hier waren ein großer Saal und ein wunderschöner Garten mit einem Pavillion vorhanden. Der große Saal wurde später zu einem Kino umgebaut. Vor dem Haus sehen sie die Pferdedroschke die die Gäste vom Bahnhof zum Hotel und bis zur Villa Ludwigshöhe brachte.

Edenkobèn

14 Die Metzgerei und Weinstube von Fritz Mathias. Wie das Bild zeigt, bestand zu dieser Zeit noch keine Parkplatznot in Edenkoben.

15 Die Häuser in der Tanzstraße wurden um 1895 aus Sandsteinen der Steinbrüche um Edenkoben errichtet. Das Gebäude der Volksbank hatte damals den Eingang noch in der Mitte. Aus Gründen des mehr und mehr zunehmenden Verkehrs wurde die Kurve ausgebaut und der Eingang wurde nach rechts versetzt.

16 Das Postgebäude mit dessen Bau 1895 begonnen wurde und das arn 28. April 1898 bezogen wurde war das Ende einer langen Wanderschaft der Post von Edenkoben. In diesem Gebäude war der Postdienst und neben der Telegrafie auch der Telefondienst mit einer Urnschaltstelle eingerichtet. Der Eingang in das Postamt befand sich damals noch in der Villastraße. Durch das Einrichten von Schließfächern wurde der Eingang in die heutige PoststraBe verlegt.

17 Das Gasthaus 'Zur Post' in der Villastraße, auch eines der schönen Häuser in Edenkoben, das bis heute noch fast im Urzustand erhalten ist, Nach dem spateren Besitzer M. Engel wurde das Haus dann in 'Hotel Engel' umbenannt. Das gesamte Angebot des Hauses war an der Seitenwand angeschrieben und ist teilweise bis heute noch zu sehen.

18 Das Mittelteil der Villastraße mit der Haltestelle der Oberlandbahn, Die Straßenbahn, die auf der Karte zu sehen ist, befindet sich auf dem Weg nach Landau. In dem Haus auf der linken Seite war das Fotogeschäft Sannwald, das später von Herrn Harsch bis in die achtziger jahre als Fotostudio weiter betrieben wurde.

Edenkoben. 1iJ1aslrasse.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek