Eggenstein-Leopoldshafen in alten Ansichten

Eggenstein-Leopoldshafen in alten Ansichten

Auteur
:   Horst Gerwien
Gemeente
:   Eggenstein-Leopoldshafen
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6595-2
Pagina's
:   96
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Eggenstein-Leopoldshafen in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

1 9 Die linke Aufnahme der Postkarte zeigt uns im Hintergrund das frühere Arresthäusle, in dem renitente Einwohner oder Gesetzesbrecher eingesperrt

wurden. Im Vordergrund steht der 'Esser-Brunneri'. Auf dem mittleren Bild ist das Gasthaus 'Zum goldenen Lówen' zu sehen. Der 'Lówen' ist heute ein ex-

klusives Speiselokal mit einem ' l-Sterne- Koch' . Es befindet sich noch an der Ecke Haupt- und Kirchenstraße. Der Eingang wurde von der Hauptstraße in die

Kirchenstraße verlegt. Auf der linken Seite des rechten Bildes befinden sich die 'Mûhle', ein schönes altes Gehöft, und die Kirche.

Gastheus und Metzgerei z, Goldenen Löwen,

Eggenstein.

20 Diese Postkarte stammt aus der Zeit nach

dem Zweiten Weltkrieg und zeigt uns den 'Gelde-

nen Lówen' mit Maibaum sowie das Innere derWirt-

schaft und des Nebenzim-

mers.

21 Links auf dem Bild aus dem Ersten Weltkrieg befindet sich das frühere Kolonialwarengeschäft van Ludwig Stern. Die Karte trägt die handschriftliche Mitteilung: 'Es ist auch wieder einer gefallen, nämlich ]osef ]ungkind. Viele Grüße von Anna.'

GruB aus Eggenstein Ludwig Stern, Bäckerei und Kolonlalwarengeschäfl

; -PUl ~

22 Die beiden oberen Aufnahmen sind Szenen aus der Ortsmitte an der Hauptstraße. Wo das Rathaus stand, ist heute der

Kirchplatz. Die untere linke Aufnahme ist vom damaligen Ortseingang gemacht. Auf ihrer rechten Seite ist die Bäckerei mit Café und

Weinstube von Albert Hanenkamm, Ecke Friedrichund Hauptstraße, zu sehen. Die untere rechte Aufnahme zeigt einen Blick durch

die Moltkestraße auf den Bahnhof.

231mjahre 1933 führte die sogenannte Deutsch-

landfahrt durch Eggenstein. Unser Bild zeigt

Fahrzeuge und Fahrer, die daran teilnahmen.

24 Diese Postkarte wurde von der 'Kunst-Anstalt Kölble in Karlsruhe' hergestellt. Das obere Bild ist eine Totalansicht des Ortes

Eggenstein, darunter sieht man die Kirche, das Kriegerdenkmal und das Rathaus. Das untere Bild ist eine Szene aus der Haupt-

straße. Die Karte wurde nachmittags um 1/2 4 Uhr nach Neustadt geschickt und informiert die Empfänger, daß die Absender

bei schönem Sonnenschein hierher gewandert sind. Beide Poststempel lassen leider das Iahr nicht erkennen.

25 Der Absender dieser Postkarte wollte nicht nur seine Angehörigen grüßen,

sondern sie auch darüber informieren, wo er wohnt (Pfeil und Inschrift auf

dem oberen Bild; es könnte das alte Forsthaus sein)

und wo er ißt (auf dem

unteren rechten Bild, das Gasthaus 'Zum goldenen Lówen").

Eggenstein ! 'Ir-: 0/1

26 Aus demjahre 1912 stammt diese Postkarte mit der Außenansicht des Gasthauses 'Zur Rose' und der Innenansicht des Saales.

Das Haus wurde in den sechziger Iahren von der Gemeinde restauriert und verkauft. Heute ist es ein Geschäftshaus mit Woh-

nungen und einer Arztpraxis. An der Stelle, wo der Saal stand, befindet sich heute das moderne Gebäude der Volksbank, Ecke

Hauptstraße und Moltkestraße.

27 So sah das Gasthaus 'Zum Lamm' Ecke Friedrich- und Moltkestraße früher einmal aus. Der zweite Eingang war der

Eingang zum Saal. Er wurde beim Umbau geschlossen. Das Haus ist heute im Besitz der Gemeinde und ist einschließ-

lieh der Nutzung moderner Fremdenzimmer verpachtet.

28 Diese Karte ist weit gereist. Sie wurde am 1. März 1903 in französischer Sprache beschriftet und

nach Lyon in Frankreich verschickt Sie wurde von der Kunstanstalt Kölble hergestellt. Außer der Orts-

mitte mit Kirche und Rathaus zeigt sie das Gasthaus 'Rose', wo der Schreiber sich ein 'Bock' 'dans cette

brasserie' (in dieser Brauerei) genehmigte.

/

'c..e

I

L~!çV

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek