Elbenberg in alten Ansichten

Elbenberg in alten Ansichten

Auteur
:   Volker Knöppel und Sylvia Müller
Gemeente
:   Elbenberg
Provincie
:   Hessen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-3457-6
Pagina's
:   160
Prijs
:   EUR 19.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Elbenberg in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

-
-
rr
I

I
I
n
, ,.
? I
I


I, I
r ~ .... ~ ···at ????

::::.

???? ???? ???? ....

4. Pfarrer Erich Wilhelm Kar! Fischer, der am 12: Dezember 1898 in Gmünden aJWohra geboren wurde, amtierte vom 15. Juni 1924 bis zu seiner Versetzung nach Melsungen am 1. November 1934 als Pfarrer in EIben.

Hier ist er mit seiner Konfirmationsgruppe aus dem Jahre 1934 vor dem Eingang der Kirche zu sehen. Hintere Reihe, von links: Adolf Siegmann, WilIi Neurath, Hans Burghardt, Wilhelm Gissel, Konrad Burghardt, Richard Herzog, Fritz Wiegand und Kar! Ritter.

Mittlere Reihe: Wilhelm Derx, Heinrich Förster, Elisabeth Ritte, Anna Thiel, Marianne von Buttlar, Elisabeth Gallinger, Heinrich Spangenberg, Kar! Fischer und Pfarrer Fischer.

Vordere Reihe: Lina Bohne, Emmi Nierode, Erna Knieling, Elisabeth Schäfer, Lina Eubel und Anna Geselle.

5. Am 10. Februar 1929 feierten die beiden Schwestern Katharina und Anna Theiss ihre Doppelhochzeit. Frau Lenz (auf der Aufnahme vorne links), die die Hochzeit als Kind miterlebte, erinnert sich noch daran, daß die Nacht des 10. Februars die kälteste in 1929 gewesen sein soll, und die Hochzeitsgäste in dieken Mänteln vermummt im Saal der Gastwirtschaft Eubel feiern mußten.

Trotz der klirrenden Kälte ließen es sich die Hochzeitsgäste und die beiden Brautpaare nicht nehmen, sich vor dem Haus Nr. 2 (Mittelstraße 23) der Familie Theiss fotografieren zu lassen.

Für die Zeit typisch ist die Brautkleidung der Brautpaare: schwarzes Kleid mit weißem Schleier für die Braut und langer schwarzer Rock mit Zylinder für den Bräutigam.

Brauteltern und Brautpaare sind von links nach rechts: Konrad und Anna Elisabeth Schäfer, Brautpaar Katharina und Konrad Schäfer, Brautpaar Anna und Adam Gertenbach, Ehepaar Gertenbach und Luise und Heinrich Theiss.

6. Auf diesem Foto aus dem Jahr 1892 sind Maria und Balthasar Rudolph mit ihren beiden Kindern Elisabeth und Martin abgebildet. Maria Rudolph trägt die für die Frauen beim Kirchgang typische Kopfbedekkung, die sogenannte 'Betzel' . Die 'Bëtzeln' , hinten kunstvoll mit zahlreichen Perlen bestickt, wurden durch zwei lange Bänder, die vorne zur Schleife gebunden wurden, gehalten.

Zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zum Abendmahl, wurde über die Spitze der Betzei ein weiß gestärktes Tuch, die 'Ziebe' , gezogen.

Die Männer trugen zu feierlichen Anlässen einen Zylinder und einen schwarzen, langen Rock.

7. Dieses Schulbild mit Lehrer Siebert entstand in 1901 vor der Schule in Elben.

Die Schüler sind von oben, links: unbekannt, unbekannt, unbekannt, Adam Wiegand, Heinrich Höhle, Otto Rudolph, unbekannt, Ferdinand Nuß und Hans Höhle.

Zweite Reihe: Anna Heiderich, unbekannt, Luise Höhle, Sophie Geselle, Katharina Viereck, Anna Derx, Marie Förster, ElIa Reekhardt und Anna Dönges.

Dritte Reihe: Anna Wiegand, Anna Wiegand, Elise Derx, Minna Rudolph, Elise Gallinger, unbekannt, Elise Förster, Trinchen Haupt, Elise Lattemann und Marie Viereck.

Vierte Reihe: Anna Bernhard, Heinrich Most, Wilhelm Wiegand, Wilhelm Derx, unbekannt, Hermann Schramm, Ludwig Schaub, Heinrich Schramm und Alice Haupt.

Fünfte Reihe: Heinrich Wiegand, Hans Schramm, Heinrich Viereck, Heinrich Gallinger, Wilhelm Helferieh, Heinrich Förster und Konrad Gallinger.

8. Diese Aufnahme mit Lehrer Kar! Müller wurde in 1913 vor dem Haus des Kaufmannes Rettberg (Gallinger) in EIberberg aufgenommen.

Erste Reihe, hinten, von links: Hedwig Ritter, Elise Herzog, Anna Schaub, Maria Höhle, Lischen Wilhelm, Lischen Derx, Martha Massow, Kitty Wilhelm (wanderte um 1926 mit Maria Gallinger nach Amerika aus), Trinchen Bernhard, Lischen Dönges und Jette Bernhard.

Zweite Reihe: Jette Klapp, Elise Helferich, Juliana Brinkmann (Tochter des Gutspächters), Anna Heiderich, Elise Nelle, Änni Reekhardt (Tochter des Rendanten), Maria Gallinger, Anna Wilhelm, Helene Schramm, Anna Nelle, Maria Bernhard und Elise Stöcker.

Dritte Reihe: Heinrich Derx, Marie Meyer, Trinchen Nelle, Berta Massow (Tochter des Gendarms), Jette Helferich, Maria Bott, Anna Derx, Anna Crede, Trinchen Knieling, Heinrich Meyer und Wilhelm Brachmann.

Vierte Reihe: Georg Hoppe, Heinrich Thielemann, Fritz Ritter, Wilhelm Gallinger, Fritz Derx, Heinrich Derx, Heinrich Herzog, Martin Klapp, Hans Brachmann, Jakob Most, Heinrich Crede, Georg Brachmann und Heinrich Hoppe.

Fünfte Reihe: Hans Müller (noch nicht schulpflichtig), Dittmar Meyer, Christian Gallinger, Kar! Thielemann (Sohn des Pächters der Gemeindegastwirtschaft), Heinrich Rettberg, Heinrich Helferich und Fritz Bott.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek