Essen-West in alten Ansichten

Essen-West in alten Ansichten

Auteur
:   Hugo Rieth
Gemeente
:   Essen-West
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-2989-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Essen-West in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

r-

------

39. Die Postkarte aus dem Jahre 1907 zeigt das im Jahre 1901 an der Ecke Margareten- und Kerckhoffstraße errichtete Kaiserliche Postamt, das 1902 bezogen wurde. Am 1. Mai 1902 wurde dieses Postamt, welches vorher Postamt 1 Altendorf (Rheinland) hieß, in Postamt Essen (Ruhr) West 4 umbenannt. Seit 1915 hieß es dann Postamt Essen-West 4. Über der linken Dachecke sieht man den Turm der dahinter liegenden Lutherkirche. Das Gebäude wurde leider im Zweiten Weltkrieg zerstört.

40. Die alten Herren der Kruppsehen Turngemeinschaft im Jahre 1923 vor der Turnhalle in der Kerckhoffstraße. Die Turnhalle stand vor dem Friedrichsbad und wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, Auf dem Sportplatz gegenüber steht heute die Berta-Krupp-Schule.

41. Ein Bild aus alten Tagen, als die Milch des Morgens noch in die Häuser gebracht wurde. Vermutlich entstand die Aufnahme in der Zeit des Ersten Weltkrieges, als die Männer eingezogen waren und die Frauen deren Arbeit übernehmen mutsten.

42. Der Katholische Gesellenverein Essen-West, es ist der heutige Kolpingverein Essen-Frohnhausen, veranstaltete 1929 einen großen Handwerkerumzug. Das Bild entstand auf dern Frohnhauser Markt und zeigt den Wagen der Schmiede, auf dem eine Esse in Tätigkeit ist und ein Pferd, dessen Hinterhuf ein neues Hufeisen erhält. Am Wagen steht der Spruch: 'Es ist ein Dörflein, noch so klein, ein Hammerschmied muss darin sein.' Die Kolpingbrüder von Frohnhausen erzählen sich noch heute gem von diesem Ereignis.

43. Kinderschützenfeste waren früher sehr beliebt und wurden meist von Nachbarschaften, wie hier in der Krefelder Straße in Frohnhausen, ausgerichtet. König und Königin wurden erwählt. Die Mädchen trugen mit Blumen und Buntpapier geschmückte Kleider und die Jungens zumeist Papierhelrn und Holzsäbel. Den Nachmittag verbrachten sie bei Kakao und Kuchen sowie mit Wettspielen. Abends gab es Kartoffelsalat mit Würstchen und einen Feckelzug durch das Wohnviertel, und sie sangen 'Eins, zwei, drei zum König'. Die Kinderschützenfeste trugen viel zum Gute-Nachbarschaft-Halten bei.

44. Häuser in der Lüneburger Straße im Jahre 1913. Der Mann im Fenster unten links raucht die lange Pfeife, wie es noch bis in den zwanziger Jahre üblich war. Solche Fotokarten mit Häusern und der Familie davor oder im Fenster wurden in dieser Zeit viel gemacht und sie wurden auch ais Postkarten verschickt.

45. Vor dem Ersten Weltkrieg tauchten überall Konsumvereine auf. Interessant ist dieses Bild mit dem Haus Nr. 58 in der KöIner Straße mit einem Laderilokal. Es heißt dort: 'Consum-Verein für Werden und Umgegend, Verkaufsstelle Frohnhausen Nr. 16.' Und rechts heißt es noch: 'Verkaufnur an Mitglieder. Anmeldungen finden hier statt.'

46. Sylvesterfeier im Jahre 1929 bei der Familie Behrens in einem Häuschen an der Frohnhauser Straße nahe der Onkenstraße. Da steht noch der Weihnachtsbaum und auf dem Tisch ist die Eisenbahn, deren Lok mit einer Feder aufgezogen wurde, aufgebaut, denn der Junge durfte länger aufbleiben.

47. Karnavalsfeier im Jahre 1928 bei der Familie des Schneidermeisters Heinemann in der Rankestraße. Karneval wurde in fast allen Familien im häuslichen Kreis gefeiert, wie hier mit den Eltern und den Kindern. Man war bescheiden, denn die Zeiten waren schlecht,

48. Kinder des katholischen Kindergartens in der Kölner Straße im Jahre 1923. Sie wurden betreut von Elisabethanerinnen. Die künstlich aufgebaute sogenannte Mariengrotte - solche Grotten waren um die Zeit der Jahrhundertwende sehr beliebt - wurde leider im Zweiten Weltkrieg, wie die daneben stehende St-Antonius-Kirche, zerstört.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek