Friedland in alten Ansichten Band 3

Friedland in alten Ansichten Band 3

Auteur
:   Karl Spietz
Gemeente
:   Friedland
Provincie
:   Mecklenburg-Vorpommern
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6415-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Friedland in alten Ansichten Band 3'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

59 Die erste Schulklasse der Jahrgänge 191 8 bis 192 0 der Knabenbürgerschule zu Ostern 1934 zeigt 28 Schüler zusammen mit ihrem Klassenleiter in einem Erinnerungsfoto. Davon sind unter anderen im Zweiten Weltkrieg gefallen die Schüler: Walter Blank, Berthold Werner, Horst Helm, Paul Buchholz, Ulrich Beese und Heinz Haase.

60 Das Foto zeigt, aufgenommen auf dem Schulhof der Knabenbürgerschule, 42 Schüler der [ahren 1919 bis 1921 auf einem Erinnerungsfoto zusammen mit ihrem Klassenleiter, dem Lehrer Herrn Erich Bandelow. Auch von diesen Schülern sind im Zweiten Weltkrieg viele gefallen, unter anderen:

GeorgKühn 1942,

Karl Ludwig Landmann 1944, Paul Seidel 1942 und Holz Wilhelm 1944.

61 Ein Erinnerungsfoto von der ersten Klasse der Knabenbürgerschule, aufgenommen auf dem Schulhof, mit dem Klassenleiter Herrn Rektor Ernst Orgel, zusammen mit

19 Schülern. Darunter unter anderen: R. Warnke, W Streblow, K. H. Rothe, A. Linow,

W Schultz, W Saß, Steiner und Schramm. Gefallen im Zweiten Weltkrieg der Schüler Erich Gentz 1943. Nach seiner Entlassung aus der russischen Gefangenschaft an deren Folgen in Friedland verstorben: Alfred Trotzke.

62 Ein Foto von einem Schulausflug der Knabenbürgerschule mit den Lehrern Walter Schultz, Hermann

Kempke, Erich Bandelow, Wilhelm Müther, Karl Stowe und dem Rektor A. Müller.

Mitgeführt wurde die Schulfahne. Dabei auch der SchulSpielmannszug.

Vereinen, Innungen, Feuerwehr und Stadtverwaltung

63 Gruppenfoto van der Friedländer Bäckerinnung, aufgenommen im Garten der Gaststätte 'Elysium' mit der Innungsfahne getragen von dem Bäckermeister Albert Riebe. Auf dem Foto unter anderen die Bäckermeister W Peplow, WAlbrecht,

H. Thielk, R. Odebrecht,

M. Albrecht, WAue, H. Koch, Fr. Wiechmann, W Haase,

G. Neubert, K. Brachmann sen., W Schroeder, Fr. Wengatz,

K. Schulz und H. Lüder.

64 Angehörige der Friedländer Freiwilligen Feuerwehr bei einer Einsatzübung mit der Steigeleiter vor dem Balkon des Rathauses.

Vorne, links nach rechts:

Lieder, Tesch, Beitz, Schultz, Buhse.

Auf der Leiter links: Utes, Heuer, Düsing. Leiter mitte:

Lembke, rechts davon Nagel und Lerchenstein.

6S Großvater, Vater und Sohn von der Schornsteinfegerfamilie Bellenbaum als Angehörige der Friedländer Freiwilligen Feuerwehr in einem Erinnerungsfoto. Danach setzte der Schornsteinfegermeister Ernst Schüßler die Schomsteinfegertradition, Dienst in der FFW Friedland zu leisten, fort.

66 Ansicht von der Gruppenaufnahme der Kampforganisation der SPD 'Das Reichsbanner' der Orts-

gruppe Friedland anläßlich der Fahnenweihe am 24. Juni 1928, im Garten des Gesellschaftshauses in der Anklamer

Straße. Die Mitgliederanzahl betrug 88, davon war der Spielmannszug zwölf Mann stark.

67 Ansicht von dem Demonstrationszug der Kampforganisation der SPD 'Das Reichsbanner' der Ortsgruppe Friedland anläßlich der Fahnenweihe am 24. Juni 1928, der unter Vorantritt des Spielmannszuges und der Friedländer Stadtkapelle unter der Leitung des Musikdirektors Deterding, aus der Nordstadt kommend, durch die Treptower Straße marschiert. Rechts das 'Schiitzenhaus'. das Frisörgeschäft Willi Salow, daneben die Bäckerei des Bäckermeisters Hans Thielke.

68 Gruppenfoto mit dem Mitgliedern des Deutschen Holzarbeiterverbandes Friedland in Mecklenburg 1905 bis 1930, mit dem Verbandswimpel im Garten des Gesellschaftshauses. Im Foto unter anderen sitzende: P. Iahn,

Fr. Nagel, 0. Prehn, WBoers, A. Günther, unbekannt und WWienholz. Stehend dahinter:

M. Krüger, W Probst, 0. Rädtke, W Rhode,

0. Danischuß, unbekannt,

Fr. Telzerow und 0. Mohrmann. Obere Reihe: A. Eschenburg, A. Schnak und Becker, die weiteren sind nicht bekannt.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek