Friedland in alten Ansichten Band 3

Friedland in alten Ansichten Band 3

Auteur
:   Karl Spietz
Gemeente
:   Friedland
Provincie
:   Mecklenburg-Vorpommern
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6415-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Friedland in alten Ansichten Band 3'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69 Gruppenfoto von dem Verein Friedländer 'Junge Kaufleute'. Unter anderen im Foto:

Sattlermeister Br. Schmidt, Kaufmann Chr. Laudan, Buchbinder H. Christann, Buchbinder Hänler, Kaufmann Brüggemann, Kaufmann Hänler, W Freiheit und die Kaufleute Ulrich und

Willi Tesch.

70 Die Grußkarte wurde herausgegeben von dem Buchhändler Ewald Duncker aus Anlaß des 40. Stiftungsfestes des Deutschen Kriegerbundes-Mecklenburger Kriegerkameradschaft vom 1 7. August 1913 des Kriegervereins Friedland in Mecklenburg, mit Abbildungen von das Stadtbild bestimmenden Gebäuden.

Marlenkirche.

Nikolalklrche.

DBu1BchBr

7 1 Gruppenaufnahme von den Mitgliedern der Friedländer Schützenzunft im Garten der Gaststätte 'Schûtzenhaus'. Im Foto, von links nach rechts sitzend: Frau Kuhnert, Herr Bäckermeister, H. Brachmann jun., daneben Frau Brachmann und der Schützenkönig Elektromeister P. Kuhnert mit dem silbernen Schützenkette. Dahinter stehend A. Mohrmann, Besitzer von dem Ausbau Mohrmannshof Die schwere Silberkette wurde 1945 von der sowjetischen Ortskommandantur beschlagnahmt.

72 Gruppenaufnahme von den Mitgliedern der Friedländer Schützenzunft im Garten der Gaststätte 'Schûtzenhaus' mit dem Schützenkönig Hermann Hohn in der Mitte. Als Fahnenträger Glasermeister H. Ihde, als Standartenträger Serviermeister W Haase. Weiterhin unter anderen:

Schuhmachermeister

A. Schnak, Mehlhändler H. Varken, Bäckermeister

H. Brachmann jun., Brauereibesitzer A. Müller und Kaufmann W Mecklenburg.

73 Blick auf dem Festumzug des plattdeutschen Vereins 'Uns Muddersprak' am 26. Juli 192 1 anläßlich der Fahnenweihe im mittleren Abschnitt der Kaiserstraße. In der Mitte des Fotos rechtsseitig das 1910 von dem Maurermeister Greck erbaute Verlagsgebäude der Friedländer Zeitung.

74 Mit in den Festumzug eingegliedert der von dem Reiterverein der Stadt angeführt wurde, war die Friedländer Freiwillige Feuerwehr mit ihrer Löscheinrichtung. Auf den einzelnen Festwagen wurden Aussprüche von dem Mundartdichter Fritz Reuter mitgeführt. Die geplante Gedenksteinsetzung an der Ecke Eichenstraße/Fritz-Reuter-Straße, der an seine Friedländer Zeit erinnern sollte, kam nicht mehr zurVerwirklichung.

75 Ein Gruppenfoto aufgenonnnen von den Angestellten der Friedländer Stadtverwaltung im Grenadierzimmer des cafés Bauer, zeigt unter anderen: P. Dühring, Polizeiassistent; K. Weichbrodt, Ratssekretär; P. Krugmann, Polizeiwachtmeister; A. Genz, Schuldiener; Dr. Koeppler, [ur, Oberstadtinspektor; A. Maaß, Ratsdiäter; H. Schwebs Polizeisekretär; K. Haase, Schuldiener; G. Schmidt, Polizeiwachtmeister und

R. Schmidt, Oberstadtsekretär.

76 ZumAbschied eine Grußkarte des Verlages A. Christann aus Friedland in Mecklenburg vom 2S. Juni 1899. Der Blick geht vom Turm der St.-MarienKirche auf die Rückseite des Rathauses zur Ostseite des Marktplatzes; auf den Ostteil der Stadt mit den beiden parallellaufenden Straßen, der Kaiser- und Königstraße.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek