Fürth in alten Ansichten Band 1

Fürth in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Alexander Kindler
Gemeente
:   Fürth
Provincie
:   Bayern
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-1611-4
Pagina's
:   144
Prijs
:   EUR 19.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Fürth in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Für/h.

Wart1tnaus Tietz

29. Das Warenhaus 'Tietz' am Kohlenmarkt war eines der ersten großen Kaufhäuser der Stadt. Lange Jahre war es ein beliebtes Einkaufszentrum der Fürther Innenstadt. Noch heute ist der neubarocke Stil an dem inzwischen mehrfach umgebauten Haus zu erkennen.

fürth i. B. - Bliek vom Rathausturm

30. Der Bliek vom Rathausturm geht in zwei typische Fürther Straßenzüge der Innenstadt, links die Schwabacher Straße rnit vielen Geschäften, rechts die Hirschenstraße mit dem Amtshaus am Kohlenmarkt. Im Hintergrund sieht man die Schornsteine - ein Zeichen der 'Industrie- und Gewerbestadt' Fürth.

Für th, Schwabacherstr asse.

~~-#V ~~~~-u=4"/>h~v ~ ~'Á-v, f--& <-t_'P~~ cL:

~,

31. Bliek in die Schwabacher Straße, im Hintergrund ist der Rathausturm sichtbar. Es standen dort um 1900 fast durchwegs dreigeschossige Quaderbauten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit auffallend regelmäßigen Fensterreihungen, die durch moderne Ladeneinbauten von ihrer Schlichtheit und Schönheit viel verloren haben.

FÜRTH i. B.

Sd1wabacher Straße

32. Die Karte zeigt den Bliek in die Schwabacher Straße - der jetzigen Fußgängerzone mit ihrem geschäftigen Treiben. Das Haus rechts mit den schönen gebogenen Fenstern ist das Gebäude der jetzigen 'Deutschen Bank'. Die Straßenbahn fuhr bereits durch die Schwabacher Straße - von Autoverkehr ist aber weit und breit nichts zu sehen.

33. Das prachtvolle Eckhaus Mathildenstraße-Ecke Schwabacher Straße als Blickfang für die jetzige Fußgängerzone mit der Straßenbahnlinie 21, die in die Fürther Südstadt fuhr.

?

ïürth i. E.

Schwabacherstrasse

~ I. X.

34. Bliek in die Schwabacher Straße mit dem Rathaus im Hintergrund. In Prägedruck ist daneben das bayerische Wappen und das 'Fürther Kleeblatt' abgebildet, eine beliebte 'Gruß aus Fürth'-Karte um die lahrhundertwende.

Fürth i. B.

Weinstn1ße

35. Der Bliek vom 'Fürther Plärrer' in die Weinstraße zeigt links noch die Fassade des Ludwigsbahnhofes - an der Stelle des jetzigen Obst- und Gemüsemarktes auf der 'Freiheit'. Das Bahnhofsgebäude wurde erst 1938 abgerissen. Rechts die 'Englische Anlage' und dahinter das damalige 'Hotel National'.

36. Das Bild zeigt die Standmusik in der englischen Anlage, der jetzigen KonradAdenauer-Anlage an der Fürther Freiheit. 1902 wurde ein Musikpavillon errichtet, in dem Militärkapellen zu Standkonzerten aufspielten. Dieser Pavillon stand dort, wo heute der Kinderspielplatz liegt.

Gruss sus Fürfh i. B.

Ludwigsbahnhof

37. Auf dem Platz der 'Fürther Freiheit' stand bis zum Januar 1938 der Ludwigsbahnhof. Von hier entlang des Schienenstranges zog sich das Gelände der Ludwigseisenbahn bis zum Nürnberger Plärrer, Die letzte Fahrt der Ludwigseisenbahn von hier nach Nürnberg fand am 31. Oktober 1922 statt.

FÜRTH i. B.

Hauptpost

38. Das Gebäude der Hauptpost am Bahnhofsplatz wurde am 6. März 1889 eingeweiht. Bis heute ist es als Hauptpostamt in Betrieb und wird in den nächsten Jahren durch das seit 1980 in Bau bef'indliche neue Hauptpostamt ersetzt.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek