Großgemeinde Nittendorf in alten Ansichten

Großgemeinde Nittendorf in alten Ansichten

Auteur
:   Gustl Motyka
Gemeente
:   Nittendorf, Großgemeinde
Provincie
:   Bayern
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6014-8
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Großgemeinde Nittendorf in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

20 Hier ist der Bergfried der Burgruine Loch, wie er vor 1914 aussah. Deutlich kann man den Bewuchs oben auf dem Turm erkennen. Der äußere Ring ist ebenfalls zu sehen.

.~~.

r;

;~ -J

f,_

l..

21 Btterzhausen

Zum ersten Mal wird der Name Etterzhausen in einer Urkunde des 9. Iahrhunderts aufgeführt. Schon 1261 wird ein Ritter Baba von Etterzhausen erwähnt. Er war auch Besitzer der Burg Lóweneck. 1277 war Hugo von Löweneck Besitzer von Etterzhausen. Danach kamen die Pars berger, Gumprecht, Dachsöllern und ein Geschlecht der Etterzhausener. Später kamen die Erlbeek und die Spangen berg.

1799 kaufte Friedrich Freiherr von Dittmer die Güter zu Etterzhausen. Dittmer errichtete die erste Schule und bezahlte die Lehrkräfte.

1810 übernahm Thon-Dittmer Etterzhausen, dann das Kollegiatstift zur Alten Kapelle und Kommerzienrat Fromm.

Im Ort ist eine Kapelle, die dem heiligen Wolfgang geweiht ist und aus dem 12. Jahrhundert stammen dürfte. Sie war Begräbnisstätte der Geschlechter, die in Etterzhausen Besitzungen hatten.

22 Blick auf die Wolfgangskapelle und auf einen Teil des Ortes Etterzhausen.

23 Auf dieser Postkarte ist Etterzhausen um die Iahrhundertwende. Deutlich ist die

B 8 zu erkennen. Die Straße zum Goldberg ist noch mit Bäumen bepflanzt. Unten sind die Bäckerei und das Kolonialwarengeschäft Michael Knoll abgebildet.

, ~erzhause~. im Naabtal

24- Das Wolfgangskirchlein in Etterzhausen, wie es in den fünfziger [ahren dieses Iahrhunderts aussah.

1

[

25 Auf diesem Bild ist die Kirche von Etterzhausen vor der Renovierung zu sehen, Die Kirche ist hier noch ohne Turrn.

26 Das Foto zeigt das Hochwasser im Iahr 1956. Im Hintergrund sind das Schloß und die Kirche.

27 Dieses Foto zeigt ebenfalls das Hochwasser in Etterzhausen bei der Wolfgangskirche. In Etterzhausen waren 1909,1956 und 1988 die großen Überschwemmungen.

??

=1.,

281mjahre 1953 wurde das Kriegerdenkmal in Etterzhausen durch Pfarrer Trzebintowski eingeweiht.

29 Zwei Persönlichkeiten, die sich öfters in Etterzhausen trafen: Bischef Graber und Bürgermeister wölfel. Im Hintergrund ist Pfarrer Trzebintewski.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek