COVID-19 UPDATE : I.v.m met het Corona virus kan het zijn dat de levering van de Ansichtenboekjes vertraging oploopt. Het is nog steeds mogelijk om het boekje van het dorp of de stad van uw keuze te bestellen. We hebben een groot aantal boekjes op voorraad en deze kunnen direct geleverd worden. Echter boekjes die niet op voorraad zijn worden op dit moment tijdelijk niet gedrukt. Zodra onze drukker weer gaat produceren zullen we deze boekjes alsnog leveren. Houdt u dus rekening met langere levertijden dan er nu op de site vermeld staan. Wij hopen op uw begrip voor deze uitzonderlijke situatie.
Hamburg in alten Ansichten / Hamburg - Hafen

Hamburg in alten Ansichten / Hamburg - Hafen

Auteur
:   Uwe Bremse
Gemeente
:   Hamburg-Hafen
Provincie
:   Hamburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5880-0
Pagina's
:   112
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Hamburg in alten Ansichten / Hamburg - Hafen'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

18. Die alte Ansicht von ca. 1927 zeigt die Kehrwiederspitze mit der Niederbaumbrücke, Der Niederbaum versperrte früher den Hafen während der Nacht, um Schiffsdiebstahlzu verhindern, Außerdemsind Zollanlagen, Kaianlagen und der Kaiserspeicher auf dem Foto abgebildet. Jenseits der Elbe erkennt man an ihrern Südufer hinter dem Seeschiff die Anlagen der Deutschen Werft am Reiherstieg,

19. Die Abbildung von ca. 1927 zeigt die Industriezone des Freihafens auf dem Steinwerder am Südufer der Eibe. Große Fabrik- und Lagerhallen bedeeken den Steinwerder. Nördlich des Flusses ist die Stadt Hamburg mit der Kirche St. Michael (links) und St. Nikolai (rechts) zu erkennen. Zwischen beiden Kirchtürmen deutet sich die Binnenalster an. Die Grünanlagen am linken Bildrand sind die westlichen Wallanlagen, während rechts des Turmes an der EJbe die Speicherstadt zu sehen ist.

20. Die großen Schwimmdocks der Werft Blohm & Voß sind auf diesem Foto von ca. 1927 zu sehen. In den beiden Docks liegen die Seeschiffe 'Reliance' und 'Kiel' der Hamburg-Amerika-Linie, während hinten rechts die 'Cap Polonio' der Hamburg-Südamerika-Linie abgebildet ist. Die Farben bzw. die Musterung der Schornsteine helfen bei der Zuordnung der Schiffe zu bestimmten Linien. Die Werft Blohm & Voß wurde im Jahre 1877 gegründet. Sie umfaßt eine Fläche von 490 000 rn- sowohl auf dem Kuh- als auch auf dem Steinwerder.

, -

I

--~.

~ ---.;

.... ,-- _.: - -.- ~. -

21. Der Kaiser-Wilhelrn-Hafen wurde im lahre 1903 eröffnet, Er umfaßte 23,3 ha und hatte drei große Kais, und zwar den Auguste-Vietoria-Kai (1 090 m), den Reiherkai (180 m) und den Kronprinzenkai (915 m). Die alte Ansicht von ca. 1927 zeigt den Kaiser- Wilhelm-Hafen mit Dampfern der Hamburg-Amerika-Linie. Das Bild veranschaulicht reges Hafenleben und zeigt die wirtschaftlichen Aktivitäten dieses Hafenbeckens.

22. Das Schrägluftbild zeigt die Werft von Blohm & Voß am Südufer der Eibe um 1927. Der Bliek aus dem Flugzeug erlaubt einen Überblick über das großräumige Werftgelände. Neben den Werftgebäuden erkennt man Kaianlagen, Docks und Hellinge. Links und in der Mitte des Bildes liegen Schiffe im Doek. In der rechten Bildhälfte erkennt man Schiffc im Bau. Die Werft war einer der bedeutendsten Arbeitgeber im Hamburger Hafen.

23. Die historische Aufnahme von ca. 1927 zeigt den Stapellauf der 'Deutschland' der Hamburg-Amerika-Linie im Hamburger Hafen. Das Schiff gleitet auf der schrägen Ebene ins Wasser und verläßt die schützende Helling, während im Vordergrund und rechts neben dem Schiff Zuschauer dem Ereignis zuschauen. Auf der Tribüne im Vordergrund stehen die Ehrengäste, die dem Stapellauf mit Schiffstaufe ihr Interesse zeigen. Die Deutschland wurde auf der Werft Blohm & Voß gebaut.

24. Die Hauptaufgabe der Werft Blohm & Voß ist die Konstruktion von Seeschiften, die nach dem Stapellauf im Wasser liegend weitergebaut werden. Die Bauteile, die von Land aus auf das Schiffbefördert werden müssen, sind zum Teil sehr schwer. Die Abbildung von ca. 1927 zeigt einen 250-Tonnen-Kran am Kai der Werft B10hm & Voß bei der Montage von Schiffsteilen.

25. Diese historische Aufnahme von ca. 1927 zeigt den Kronprinzenkai im ehemaligen Kaiser-WilhelmHafen. Aus der höhere Perspektive blickt man auf den Kai mit Schienen und Kränen, hinter denen ein Dampfschiff zum Löschen der Ladung liegt. Dahinter erkennt man weitere Hafenanlagen mit großen Secschiffen.

26. Diese Abbildung zeigt die Situation eines aus dem Elbhafen auslaufenden Seeschiffes. Die Motoren unter Dampf, so wird das dreischornsteinige Dampfschiff von Zugfahrzeugen, den Schleppern. gezogen. Ein Boot gehört ganz sicher dem Hafenlotsen, der das Schiff ein Stück begleitet, um es dem Elblotsen zu übergeben, der den Darnpfer Richtung Nordsee nach Brunsbüttel begleiter. Die vielen kleinen Boete halten respektablen Sicherheitsabstand. Hier und da blieken Schaulustige dem auslaufenden Schiff zu.

27. Bewegte See zeigt die EIbe im Hamburger Hafen auf der Aufnahme von ca.1927 in der Nähe des Kaiserspeichers, der im Bild rechts zu erkennen ist. Der Kaiserspeicher ist eine Einrichtung im ehemaligen Schiffsbauerhafen, der im Jahre 1882 auf 1,2 ha entstanden ist.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek