Kennt Ihr sie noch... die von Emmerich

Kennt Ihr sie noch... die von Emmerich

Auteur
:   Herbert Kleipass
Gemeente
:   Emmerich,
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-2608-3
Pagina's
:   144
Prijs
:   EUR 19.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Kennt Ihr sie noch... die von Emmerich'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

EINLEITUNG

Der erste, mit der Europäischen Bibliothek zusammenerstellte Bildband 'Emmerich in alten Ansichten' fand bei dem heimatkundlich interessierten Leser großen Anklang.

In dem nun vorgelegten Bildband sollen Personen, Persönlichkeiten und Gruppen vorgestellt werden.

1880-1945 ist die Zeitspanne aus der die Aufnahmen stammen. Das Material stammt aus dem Bestand des Stadtarchivs Emmerich, in das aus Anlaß der 750-Jahrfeier noch eine Reihe neuer 'alter' Aufnahmen eingegliedert werden konnte.

Es war nicht leicht, wichtige Daten über die Abgebildeten zu erhalten, ja manchmal mußte sogar der eine oder andere Name, besonders bei Gruppenbildern, unerwähnt bleiben. Es fand sich keiner, der sich erinnern konnte.

Namen und Daten wurden überprüft, sollten sich dennoch Fehler eingeschlichen haben, dann sei schon jetzt für jede Berichtigung gedankt. Auch weitere Hinweise werden gerne aufgenommen, denn nur so ist eine Überlieferung möglich.

Herbert Kleipaß

1. Schützenthron der 'Borussia' 1902.

Die Aufnahme erfolgte hinter dem Bürgervereinsgebäude; im Hintergrund Häuser der Agnetenstraße.

Die Personen von rechts nach links: Schützenpaar Paul Sardemann und Paula Haas, Adjudant:

Hermann Tenhaeff, der kleine Junge ist ein Enkel von Fleischhauer, das Mädchen ist nicht bekannt, gefolgt von Hans Fleischhauer und Addi Fiedler, Willi Spaarmann und Gertrud Pickers, Ulrich Ullmann mit Milla Dyckerhoff und Heinrich Fleischhauer mit Mia Heimbach.

2. Schützenthron der 'Borussia' vor Haus Waldfrieden in Borghees. Hierzu liegen keine Namens- und Zeitangaben vor. (Um 1905?)

3. Vorstand und Offizierkorps der Schützengesellschaft 'Borussia'. Fotomontage (angeblich 1857).

Am 15. April 1857 wurde auf dem Klosterberg der Grundstein zu einem eigenen massiven Gesellschaftshaus mit Schießhalle gelegt. Die Gesellschaft hatte derzeit 200 Mitglieder.

Namen von links nach rechts, obere Reihe: G. Neugebaur, F. van Rossum, C.D. Saltzmann, G. Wertz, Th. van Haag, H. Fellinger, F.W. Keer, F. Kaminski, F. Haas und C. Meissner.

Untere Reihe: C. van Eyck, J.H. Stevens, H. Lohmann, J. van Rossum, Chr. Spaarmann, Th. van Münster, P. Baardwyk und G. van Eek.

4. Zwei Schützenoffiziere.

Links Fritz Littgen (Vater), zweite Person unbekannt, ebenso die Zeit.

5. So verlebten die Emmericher den letzten Sonntag in der Senne im Jahre 1907.

Von links nach rechts: Wilh. Möllmann, Hubert Biesemann, Jean Wolters, Th. Bissling, Alfons Wolters, Th. Winkels, Kar! Grolls, Herrn. Nathan, Bernh. Zweering, Willy Kerst, Felix Nathan und Batje Schön,

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2018 Uitgeverij Europese Bibliotheek