Lauscha in alten Ansichten

Lauscha in alten Ansichten

Auteur
:   Klaus Leipold
Gemeente
:   Lauscha
Provincie
:   Thüringen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5360-7
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Lauscha in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

68. Zur Weihe der neuen Schießstätte auf der Eller und dem dazugehörigen neuen Schießhaus. Diese Schützengesellschaft trug den Namen 'Eller'.

69. Mitglieder des Turnvereins I in Lauscha. Man erkennt van links Lödel, Langhammer , Knye-Belle, ?, Möller, Gerlach und Zitzmann.

70. Anläßlich der 300-Jahrfeier des Ortes wurde ein Festumzug durch das Dorf durchgeführt, wobei die Entwicklung Lauschas als Hauptmotiv im Vordergrund stand. Hier sieht man ihn vor der Post in Richtung Unterlauscha.

71. Der Festzug auf dem Weg zum Festplatz im Henriettental. Auf vielen Pferdefuhrwerken wurde die Entwicklung des Ortes in lebenden Bildern dargestellt.

72. Das erste Lauschaer Wintersportfest fand 1908 auf den Wiesen unterhalb des Edelweißbrunnens statt. Rechts am Waldrand führt der Weg nach Igelshieb.

?

;

73. Ein Bliek auf die Marktiegelschanze vom 'Lügenborn' in Richtung Kirche. Rechts am Rand sind der Seppenteich und dahinter die Seppenhütte zu sehen.

74. Ein Sprung von der Marktiegelschanze 1925 im damaligen Stil. Im Hintergrund rechts ist die Obermühle zu erkennen. Im Vordergrund der Teich im Henriettental und die Zuschauer, die das Springen verfolgen. Es wurden Weiten bis zu 32 Metern erreicht.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2018 Uitgeverij Europese Bibliotheek