Mahlow-Glasow in alten Ansichten

Mahlow-Glasow in alten Ansichten

Auteur
:   Christlieb Ludwig
Gemeente
:   Mahlow-Glasow
Provincie
:   Brandenburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6033-9
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Mahlow-Glasow in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

49 Die Gäste einer Feier im Hause von Otto Schutsch, Dorfstraße 19. Anlaß war der Geburtstag seines Bruders Paul 1928. Bei solchen Anlässen holte man die guten Sachen aus dem Schrank und machte sich 'feiu'.

50 Der Radfahrerverein 'Frei weg' wurde am 18. Dezember 1899 gegründet. Er war wohl mit der aktivste Verein in Glasow. Schon einige Monate nach der Gründung fuhren die Radfahrer gemeinsam in den Spreewald. Es wird von Bällen und anderen Veranstaltungen berichtet, zu denen viele Radfahrervereine aus der Umgebung erschienen. Auf dem Bild sind einige Mitglieder des Radfahrervereins mit ihrem Banner zu sehen. Anläßlich eines Erntcdankfestes, Anfang der dreiBiger Iahre, fand dieser Umzug statt. In der ersten Reihe von links stehen: Willi Schmidt, Willi Tempel, Ernst Richter und davor sein Sohn Hubert.

51 Der Männergesangverein Glasow ließ sich etwa 1930 im Saal der Gaststatte Raedler fotografieren. In der hinteren Reihe von links die Herren Grunow, Korke, Klein, Woijok, Raedler, Schmidt, Schellner und Eichelbaum. In der vorderen Reihe Tempel, Pläne, Raedler, Eggen, Furch, Richter und Schutsch.

52 Am 2. März 192 4 fand in der Gaststätte Raedler die Gründnngsversammlnng des 'Reit- und Pahrvereins' Glasow statt. Er zählte nennzehn Mitglieder nnd schon am zweiten Osterfeiertag fand das erste Reiten statt. In den folgenden Iahren wurden durch diesen Verein viele gut besuchte Veranstaltungen durchgeführt, und zwar auf einem Gelände östlich des Dorfes am Weg nach Groß Kienitz. Im November 1924 hat der Reiterverein an Dreharbeiten für einen Ufa-Film mit fünfzehn Reitem teilgenommen. Hier sehen wir den Reiterverein etwa 1932 bei einem Umzug irn Dorf.

53 Der Landbund war eine Vereinigung der bäuerlichen Bevölkerung. Die Jugendlichen gehörten zum Junglandbund. Auf diesem Bild von 1929 sind junge Mädchen aus Glasow bei einerTanzveranstaltung in den Kammersälen in Berlin, die vom Landbund arrangiert wurde. Wir sehen von links, in der hinteren Reihe: Grete Westphal, Erna Freiert und Martha Roß. Davor:

Alice Grüneberg, Martha Roß und Käthe Rädler.

54 Die Siegermannschaft beim Verbandsschießen des Kreis-Junglandbundes Teltow 192 7 in Wünsdorfkam aus Glasow. Es waren, von links:

Rudolf Grunow, Max Grüneberg, Paul Roß, Paul Schutsch, Hermann Grothe, Otto Grüneb erg und Walter Grüneberg. In der zweiten Reihe die Jury mit Major Kalle.

55 So ein flottes Motorrad der Marke 'Mabeco' legten sich im [ahr 1926 drei junge Männer im Dorf zu. Zeit zum Ausfahren war nur sonntags. Ein Mitfahrer war schnell gefunden. Hier sind es Paul Schutsch und Hermann Grothe, die sich, sportlich gekleidet, auf den Weg machen.

i

56 Besonders zum Emtedankfest, aber auch aus anderen Anlässen, gab es Umzüge. Für jeden Bauern oder Handwerker war es eine Bhre, einen Wagen zu schmücken und an den Umzügen teilzunehmen. Wir sehen hier einen Wagen von Emil Korke vor seinem Haus. Ganz links steht Emil Korke und auf dem Wagen, mit der verbundenen Hand, sein Sohn Martin. Diese Aufnahme entstand Anfang der dreiBiger Iahre,

~ --

57 EinWagen vom Hof Ferdinand Richter zum Tag des Handwerks ausgeschmückt. Auf ihm ist eine Feldschmiede rnit Schmiedefeuer zu sehen. Auf dem Wagen stehen, von rechts: Der Schmiedemeister Paul Richter, der Lehrling Gotthold Mohr, Paul Richter jun. und Max Tryonadt.

58 Der Wagen der Firma Karl Freiert, Dorfstraße 42, in Berlin. Auf dem Wagen sitzt die Tochter Erna und davor steht Karl Freiert. Die Kisten sind leer, es ist alles verkauft worden. Jetzt beginnt gleich die Heimfahrt.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek