Maintal in alten Ansichten

Maintal in alten Ansichten

Auteur
:   Walburga Edeling-Teves
Gemeente
:   Maintal
Provincie
:   Hessen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5124-5
Pagina's
:   104
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Maintal in alten Ansichten'

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

57. Ziehbrunnen an der Hauptstraße.

58. übertor und Teil des Hirtenhäuschens. Zwischen beiden gab es eine Verbindungstür, die später zugemauert wurde,

59. Hauptstraße mit dem Glockenturm von 1554 der evangelischen Pfarrkirche. Links vorstehend das alte Rathaus mit Fachwerk über der ehemals offenen Steinhalle.

60. Die evangelische Kirche, neuerbaut Ende des 15. Jahrhunderts als Wehrkirche mit Wehrfriedhof, war ehemals dem Bischof Kilian geweiht. Dieser wurde auf Veranlassung der fränkischen Herzogin Geilana getötet, weil er sich gegen ihre unrechtmäßige Ehe geäußert hatte. Er ist so populär, daß ihn insgesamt 235 Kirchen zu ihrem Schutzheiligen gewählt haben.

61. Der Franken-Apostel Kilian wird besonders als Helfer bei der Volkskrankheit Rheumatismus angerufen. Der alte Holzschnitt zeigt seine Ermordung zusammen mit seinem Presbyter und Diakon. Im Hintergrund entführt der Teufel die Anstifterin, Herzogin Geilana.

62. Auszug aus der Kirche nach der Taufe Röder.

63. Abtransport des mittelalterlichen Taufsteins aus der Kirche. Er befindet sich heute im Historischen Museum in Frankfurt/Main, das ihn Anfang dieses Jahrhunderts kaufte.

64. Hochzeitszug 'Schmidt' auf dem Weg zur Kirche.

65. Heuemte aufStreuobstwiesen, auf denen vor allem Apfelbäume wachsen ..

66. Weinhandlung und Äpfelweinkelterei Wilhelm Höhl zur Herbstzeit. Der Weinbau in der Umgebung Hochstadts wurde von Obstkulturen abgelöst, die weniger arbeitsintensiv und wetterabhängig sind.

<<  |  <  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2020 Uitgeverij Europese Bibliotheek