Mölln in alten Ansichten Band 2

Mölln in alten Ansichten Band 2

Auteur
:   Christian Lopau
Gemeente
:   Mölln
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6310-1
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Mölln in alten Ansichten Band 2'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

9 Dieses Bild läßt vorn sehr gut den Bereich erkennen, der durch die Anlage des Zentralen Omnibusbahnhofes völlig verändert wurde. Auch das Kleingartengelände, das dem Kurpark gewichen ist, läßt sich links gut ausmachen.

10 Aus dem Stadtbild verschwunden istThrans Gasthof. In den letzten [ahren var dem Abriß im Iahre 1980 bot das Gebäude einen wenig erfreulichen Anblick.

11 Dort, wo sich der Gasthofbefand, öffnet sich heute die Durchfahrt zum ZOB. Die Passaden der Nebengebäude wurden gründlich erneuert. Daliinter entstanden Neubauten.

12 Vor dem Haus Hauptstraße 2 I wurde Anfang der achtziger Iahre mit einer überdimensionalen Hose als Blickfang geworben.

13 Gleichzeitig rnit der Schaffung des ZOB wurden auch die Gebäude an der Zufahrt neugestaltet. Dieser Neubau, in den ein Verbrauchermarkt eingezogen ist, wurde 1981 fertiggestellt.

14 Gründlich verändert hat sich dieser Abschnitt der Hauptstraße. 1895 war in Mölln eine der ältesten Karstadt-Filialen eröffnet worden. 1960 entstand anstelle des hier noch sichtbaren alten Gebäudes zwischen Hauptstraße und Seestraße ein Neubau.

15 Der breite Teil der Hauptstraße mit der Karstadtfiliale im jahr 1988. Auch andere Gebäude sind inzwischen verschwunden: Burrnesters Gasthof und das Gebäude, in dem die Drogerie Vollmer und der Frisör Michel. ihre Geschäfte hatten. 1 980 wurden die Häuser abgerissen. Der Neubau mitWohnund Geschäftsräumen konnte 1981 eingeweiht werden.

1 6 Diese Postkarte aus der Mitte der dreißiger [ahre, auf der die Hauptstraße von Südwesten zu sehen ist, zeigt, was für ein imposantes Gebäude das HotelStadt Hamburg' war. Bis 1964 war das Hotel in Betrieb.

1 7 Das ehemalige Hotel 'Stadt Hamburg' wurde Mitte der sechziger Iahre zu Büround Geschäftsräumen umgebaut. In den siebziger Iahren erfolgte der Ausbau des Dachgeschosses, und die Fassade wurde mit Ziegeln verblendet. Die Hauptstraße, die

192 9 eine Asphaltdecke erhalten harre, wurde in den achtziger [ahren wieder gepflastert.

18 Diese Aufnahme aus dem [ahr 1953 zeigt das alte Gebäude der Kreissparkasse in der Hauptstraße. Rechts geht der Blick in die Wallstraße. Das Sparkassengebäude wurde 1954 abgerissen, um einem Neubau Platz zu machen.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek