Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 1

Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Hugo Koch
Gemeente
:   Neustadt in Holstein
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-3105-6
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Neustadt, Ostholstein.

Hospital.

19. Das Hospital zum Heiligen Geist wurde 1344 vor dem Brücktor gegründet, zunächst zur Aufnahme von kranken Pilgern, seit Jahrhunderten wird es aber nunmehr als Altersheim verwendet. Die Kapelle, ursprünglich aus Lehmwänden, seit 1408 gemauert, wurde verschiedentlich verändert, insbesondere nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg 1636 neu eingeweiht. Die Wohnungen sind 1853 durch Kaufmann Jacob Lienau neu erbaut und in den letzten Jahren in ihrer Ausstattung verbessert worden.

@rr ss cus Eeusfadf. i. }polsfein

20. Kaufmann T.J. Ahrendtz, wohnhaft in der Brückstraße, war ein fleißiger Fotograf; seine Fotos wurden für viele Ansichtskarten verwendet, die er im eigenen Verlag vertrieb.

21. Dieses Panorama stellte er aus drei Aufnahmen zusammen, die aus dem LienauSpeicher fotografiert waren.

NEUSTADT i. H.

Brück'trasS9

22. Die unteren Häuser in der Brückstraße, zur Schiffbrücke hin, sind am Anfang des 19. Jahrhunderts vom Kaufmann Hans Karck erbaut worden. Der Kohlenschuppen, der große Kornspeicher und das rechts daneben befindliche Wohn- und Geschäftshaus der seit 1879 in Neustadt tätigen Handelsfirma J.H. Petersen sowie die an der Ecke stehende Gaststätte 'Börse' brannten 1908 ab.

Neustadt i. Holst. - Am Hafen

23. Das 1830 erbaute Wohnhaus Ecke Brückstraße blieb erhalten. Nach dem Brand wurde diese Stelle zum Glück nicht so massiert wieder bebaut. 1932 erwarb die Sparkasse einen Teil des Geländes; nach dem Erweiterungsbau von 1955/56, dem auch das Eckhaus zum Opfer fiel, dominiert hier heute das Gebäude der Kreissparkasse.

24. Mit der Anlage des Bahnhofes 1866 wurden die Zuwegungen zum Wieksberg verändert, die Werftstraße und Bahnhofstraße ausgebaut. Hier entstanden um die Jahrhundertwende neue Gebäude, An der Ecke BahnhofstraßelLienaustraße sowie rechts in der Straße vor dem Brücktor (heute Wohnhaus Janus) sind noch die alten 'Packhäuser' zu erkennen. 1879 begann hier die Firma C.F. Janus (gegründet 1789 in Eutin) den Aufbau der Neustädter Holz- und Baustoffgroßhandlung.

Neustadt Ostholstein.

Bahnhofslrasse.

25. In preußischer Zeit war die Post zunächst von 1870 bis 1907 zur Miete im Hause Lienaustraße 6 (das weiße Haus, Abbildung 24 mit den kleinen Erkern, heute Nebenhaus Janus) untergebracht; von 1907 an (bis 1974) befand sich die Hauptpost im Gebäude Bahnhofstraße 2, zunächst auch im Mietwege, 1916 von der Reichspost angekauft. Die um Anbauten vergrößerten Gebäude wurden 1985 abgebrochen.

TIVOLI .

26. Mit dem Bau der neuen Chaussee von Altona-Segeberg nach Neustadt in den Jahren 1842144 belebte sich auch die Bebauung vor dem Brücktor. 1838 hatte Gastwirt Siemers als ersten Neubau den 'Holsteinischen Hof' (später 'Tivoli' , heute 'Hamburger Hof' genannt) errichten lassen, das Gebäude hat noch die Baufluchtlinie der alten Landstraße vor Anlegung der Chaussee. Hier haben Generationen von Neustädtern beim Kindervogelschießen, das im Garten des Hauses stattfand und anderen Gelegenheiten getanzt und vergnügliche Stunden verlebt.

NEUSTADT i. H. v, d. Broektor

Benn', Gasthof

1907

--"""-

27. August Benn ließ 1844 einen neuen Gasthof mit angebauter Kegelbahn errichten, der als 'Neustädter Hof' manchem alten Neustädter noch bekannt ist (heute Koop, Lienaustraße). Hier wie auch an anderen Lokalen vor den Stadttoren spannten die Bauern die Pferde aus: 'Ausspann', wenn sie zu Besorgungen in die Stadt kamen.

28. Bevor das Auto seinen Siegeszug antrat, war das Pferd der treue Diener des Menschen, das die verschiedensten Wagentypen, ein- oder rnehrachsig, zwei- oder vierspännig zog. Auf dem Bild verläßt ein ländlicher Gast 'Benn's Gasthof'.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek