Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 3

Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 3

Auteur
:   Hugo Koch
Gemeente
:   Neustadt in Holstein
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6055-1
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Neustadt in Holstein in alten Ansichten Band 3'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

59 Bliek vom Wasserturm über den Rettiner Weg zum Rosengarten. Bei B ist der Übungsturm der Feuerwehr zu erkennen. Zwischen Bund C in der Verlängerung der Hochtorstraße das 1894 errichtete städtische Krankenhaus; es wurde nach verschiedenerVerwendung 1953 abgebrochen. A und D:

RettinerWeg, bei DAbzweigung Sandberger Weg.

60 Hier ist die Fischerstraße noch mit Außentreppen an den Häusern abgebildet.

61 Die obere Königsstraße vor der Neupflasterung, Vom Kirchplatz wurde ein Streifen mit den Bäumen abgenommen und für die Anlegung des neuen Fußsteiges tiefergelegt. Häuser von rechts an:

Mö bel- Westphal (vorher Handarbeitsgeschäft Tiedemann), Fuhrgeschäfte Breyde, Schulhäuser Nr. 8 (Knabenschule von 1 8 18/19, später teilweise Lehrerwohnung) , Nr, 10 (1828) Lehrerwohnung und Schulräume.

62 Die untere Königsstraße vor der Neupflasterung. Das unten sichtbare Haus, Grüner Gang Nr. 1, VTUTde abgebrochen.

63 Um eine passable Durchfahrt von der Königsstraße zur neugestalteten Waschgrabenallee zu ermöglichen, mußte auch das links sichtbare Haus (Waschgrabenallee Nr. 10) entfernt werden. Dieses Haus war im 18. [ahrhundert, damals am Stadtrand, für den Scharfrichter erbaut, weshalb der Grüne Gang ehemals Scharfrichtergang hieß.

64 Blick in die untere Waschgrabenallee. An der Stelle der alten Stadtbefestigung (Wall und Graben) war die Allee schon um 1790 angelegt und später neu bepflanzt worden und fiel nun dem Straßenausbau zum Opfer.

65 Auch die in EriImerung an den Friedensschluß 187 1 angepflanzte Friedenseiche wurde 1962 entfernt, der dazugehörige Gedenkstein zum Ehrenmal am Heisterbusch umgesetzt.

66 Das 1 866 errichtete Hauptgebäude des Bahnhofs, wie es sich uns bis zur Anlage des Zentralornmbusbahnhofs (lOB) jahrelang zeigte.

67 Blickaufden1829von [acob Iienau erbauten Kornspeicher der Firma c.F. Janus vor dem Brand 1959. Auf der linken Seite vor dem Hospital ein Verkaufspavillon und an der Ecke zur Bahnhofstraße das Postgebäude von 1907 (1985 abgebrochen).

68/69 Ausblick vom 1969 van der Firma JR. Petersen erbauten 53 Meter hohen Silo.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Algemene voorwaarden | Algemene verkoopvoorwaarden | © 2009 - 2022 Uitgeverij Europese Bibliotheek