Neuwürschnitz damals und heute Band 2

Neuwürschnitz damals und heute Band 2

Auteur
:   Friedemann Bähr
Gemeente
:   Neuwürschnitz
Provincie
:   Sachsen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6265-4
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Neuwürschnitz damals und heute Band 2'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69 Im Iahre 1964 wurde dieses Bild vom neugeschaffenen Waldbad als Titelfoto für den [ahreskalender der 'Preien Presse' verwandt.

70 Am l.November 1956 wurde mit dem Abroden des Gelandes des ehemaligen Großen Steinhübelteiches, der 1901 durch einen Dammbruch entleert wurde, begonnen. Das Wa1dbad ist nun seit ûber 35 [ahren vor allem während der Sommermonate ein Besuchermagnet für Jung undAlt.

7 1 Die 1 958 gegründete PGH Fletseher 'Empor' wurde per 1. Juli 1990 umgebildet zur Fleisch- & Wurstwaren AG, einen mittelständigen Fleischverarbeitungs betrieb mit etwa 140 Mitarbeitern. Im Bild der stellvertretende Produktionsleiter, Herr Mittelbach, beim Abfüllen am Schneidemischer (Wurstkutter).

72 Im Wurstkühlraum wird ein umfangreiches Angebot verschiedener Fleisch- und Wurstsorten gelagert. 1995 wurde die Fleisch- &Wurstwaren AG für Spitzenprodukte von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft Frankfurt am Main mit dem Silbernen Preis für Gutsfleischwurst und dem Großen Preis für Kalbsleberwurst, Bierschinken und Wiener Würstchen prämiert.

73 Derzeit gibt es zwölfFihalen im Landkreis Stollberg sowie in den Nachbarkreisen Chemnitzer Land und Auel Schwarzenberg einschließlich eines ambulanten Verkaufswagens (im Bild). Neben dem Gelände der jetzigen Produktionsstätte entsteht in diesem [ahr einneuer moderner Produktionsbetrieb, der den hohen Anforderungen der Europäischen Gemeinschaft entsprechen wird.

74 Vor genau dreißig Iahren besuchte der Volkskammerpräsident und Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Professor Dr. Johannes Dieckmann, zur Namensgebung des Iugendklubs am 18. Oktober 1966 unseren Heimatort. Unser Bild rechts zeigt ihn mit dem damaligen Vorsitzenden der Kommission Jugend und

Sport der Gemeindevertretung, Wolfgang Engelrnann, der inzwischen die erzgebirgisehe Heimatregion von Stollberg - Annaberg - Z5chopau im Bundestag (im Bild links mit Bundeskanzler Helmut Kohl) vertritt.

75 Das Jugendblasorchester wurde im Mai 1961 durch Werner Rentsch und zehn Schüler gegründet und in all den Iahren spielten die jungen Musikanten unter Leitung von Franz und Bernd Herzig in der gesamten ehemaligen DDR, sowie in Algerien, Bulgarien, Korea, Kuba, Schweden, Spanien und der Sowjetunion.

--""

Ju~e~á&[(l,sorc~est~

7~,1

~eu'l))ursc~~(tz

Auch fûr diesen zweiten Band mußte eine Auswahl und Begrenzung der Bilder getroffen werden, wobei alle eingereichten Fotos einen großen historischen Wert besitzen und eventuell für einen dritten Band in den kommenden [ahren Verwendung findenkönnen.

Bilduuroren :

Freie Presse, Karl Marx Stadt: 69

Kunstanstalt Ackermann, Hohenstein Ernstthal: 1 3, 16 Hermann Ebert & Söhne, Neuwûrschnitz und Chemnitz: 30, 31 Photographische Kunstanstalt Oskar Winckler, Leipzig: 9, 22 Günter Bauer, Neuwûrschnitz: 39

Friedemann Bähr, Stollberg: 70

Pfarrer W von Funcke, Oelsnitz : 2

P. Gütte, Chemnitz: 15,20

Siegfried Halank, Stollberg : 74

GerhardHärtwig, Neuwûrschnitz: 1,3,4,32,48,49,75 Arthur Hühn, Hohndorf: 10, 17

HeIla Kunz, Neuwûrschnitz: 44, 50, 59 Emil Kubitzsch, Chemnitz: 29

Ernst Lange, Niederwûrschnitz: 33 Oskar Müller, Oelsnitz: Titelbild, 46 Christa Rost, Lugau: 37

Paul Rother, Saalburg: 60

Kurt Schraps, Neuwürschnitz: 34, 36 Pfarrer Friedrich Uhlig, Oelsnitz: 27, 51, 56 Verein Volkshaus Neuwiese: 26

Zienert, Hohenstein Ernstthal: 45

Photo Zschoche, Oelsnitz: 12,21,42,43,53,54,55,57,58 Wolff, Niederwûrschnitz: 67

UnbekannteAutoren: 6, 7, 8, 11, 14, 18, 19, 23, 24, 25, 28, 35,38,40,41,47,52,61,62,63,64,65,66,68,71,73

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Algemene voorwaarden | Algemene verkoopvoorwaarden | © 2009 - 2022 Uitgeverij Europese Bibliotheek