Oranienburg in alten Ansichten Band 1

Oranienburg in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Hans Biereigel
Gemeente
:   Oranienburg
Provincie
:   Brandenburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5151-1
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Oranienburg in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69. Als 'Strohkirche' wurde die Werkstatt und das Atelier des Künstlers Wilhelm Groß bezeichnet. In der Tat versammelten sich in diesem Haus die Mitglieder der Bekennenden Kirche um den Worten des Laientheologen, des Ehrendoktors der theologischen Fakultät der Universität Heidelberg, zu lauschen.

70. Das Foto zeigt Mitglieder des ArbeiterSamariter- Bundes Oranienburg/Sachsenhausen mit der ersten fahrbaren Rettungsstation Deutschlands. Die Aufnahme stammt aus dem Jahre 1929.

71. Eine Bezirksübung des Arbeiter-Samariter-Bundes e.V. im Jahre 1930. In Anwesenheit des Landrats des Kreises Niederbarnim Schlemminger (2. von rechts) und Bürgermeister Dr. Horn aus Oranienburg (3. von rechts) und weiterer Gäste zeigten die Arbeiter-Samariter ihr Können.

72. Als 'Arbeitslosen Elend' bezeichnete die Gruppe der Teilnehmer bei Regulierungsmaßnahmen auf dem Sportplatz ihr Foto. Zur Linderung der Not der Arbeitslosen wurden 1926 durch die Stadtverwaltung Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen durchgeführt.

73. Das Foto zeigt kein Oranienburger Obdachlosenasyl, sondern die Wohnverhältnisse einer verarmten Familie am Rand der Stadt. Die Aufnahme stammt aus dem Jahre 1930.

Oranienburg

Krieaerdenkmal

74. Zum Gedenken an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs wurde 1929 auf dem damaligen Luisenplatz, dem heutigen Platz des Friedens, ein Kriegerdenkmal geweiht. Das künstlerisch gestaltete Mal umschloß eine mehr als hundertjährige Eiche , welche 1816 zur Erinnerung an die Befreiungskriege an dieser Stelle gepflanzt wurde. Nach 1945 wurden die Eiche und das Denkmal beseitigt.

75. Warum nur immer hübsche Frauen zeigen? Im Bild eine Gruppe junger Männer, Mitglieder der 'Freien Turnerschaft' Oranienburg im Jahre 1930.

76. Teil des Festumzuges anläßlich der 700-Jahr-Feier der Stadt im Jahre 1932. Im Bild: der Wagen mit dem 'Großen Kurfürsten' und dem 'alten Fritz' zu Pferde.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Algemene voorwaarden | Algemene verkoopvoorwaarden | © 2009 - 2021 Uitgeverij Europese Bibliotheek