Oranienburg in alten Ansichten Band 4 (1945-1990)

Oranienburg in alten Ansichten Band 4 (1945-1990)

Auteur
:   Hans Biereigel
Gemeente
:   Oranienburg (1945-1990)
Provincie
:   Brandenburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6506-8
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Oranienburg in alten Ansichten Band 4 (1945-1990)'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

19 Dasam7.Mai 1954eingeweihte erste Denkmal auf dem Gelände des ehemaligen KZ Sachsenhausen. Das Denkmal wurde von den Berliner Laienkünstler Hans Eickworth gefertigt.

20 Als Stadt- und Kreisbibliothek präsentierte sich die kostenlose Buchausleihe ab 1955 im neuen Gebäude in der Straße des Friedens.

21 Ein reger Ausf1ugsverkehr vom Schloß über den Lehnitzsee und weiteren Ausf1ugslinien belebten den Tourismus in der Stadt.

22 Im März 1956 erfolgte die Umbenennung des

1. Mech. Regiments der KVP in Motschützenregiment - 1 der NVA. Der in Oranienburg stationierte Truppenteil erhielt als erste Einheit der NVA die Regimentsfahne verliehen.

23 AufVorschlag der Bevölkerung der Stadt und des Kreises Oranienburg begannen auf dem Gelände des ehemaligen KZ Sachsenhausen die Bauarbeiten zum Aufbau einer Nationalen Mahnund Gedenkstätte. Im Bild:

Bau der Ringsteinmauer durch Oranienburger Baubetriebe.

24 Das Bootshaus am Lehnitzsee wurde 1956 von Werner Dietrich gemeinsam mit seinem Vater gegründet. Direkt am Wasser gelegen entwickelte die Familie Dietrich ihr Eiscafé im Verlaufe der [ahrzehnte zu einem gastronomischen [uwel am Rande der Stadt.

25 In der Gaststätte 'Oranienburger Wappen' in der Breiten Straße feierten die Oranienburger Bäcker im [ahre 1956 ihr 350jähriges Bestehen. Am Rednerpult Bäckerobermeister Karl Woyth.

26 Das neugestaltete und neu aufgebaute HO-Gesellschaftshaus in der Straße des Friedens wurde im Dezember 1956 mit einem Ball für die fleißigen Aufbauhelfer der Stadt eingeweiht.

271m Frei bad am Lehnitzsee tummelten sich in der Badesaison nicht nur die Badehungrigen ...

28 Das Konsumkaufhaus in der Stalinallee, der späteren Straße des Friedens, machte mit einer übergroßen Modedame auf ihr Warenangebot aufmerksam.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek