Prenzlau in alten Ansichten Band 1

Prenzlau in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Dr. Annegret Lindow und Dr. Lutz Libert
Gemeente
:   Prenzlau
Provincie
:   Brandenburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5388-1
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Prenzlau in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

P.cewdau U. J#t.

49. Erst um 1930 entstand der Anbau mit dem Fußgängerdurchgang, der aber der historischen Bauform gut angepaßt ist. Der Giebel links im Bild gehörte zu dem Gymnasium.

Prenzlau

Panorama mit Unter - Udlersee

50. Ein Bliek über die Prinzenstraße, die frühere Uckerstraße. Das größere Gebäude rechts im Bild ist das 'Kornödienhaus'. Um 1777 entstand das Gebäude als Reithalle. wurde nach dem Umbau 1832 Schauspielhaus, dann Turnsaal und später Wohnhaus.

51. An der Wasserpforte stand die 1832 errichtete Synagoge der jüdischen Gemeinde. Dieses Gotteshaus fiel der Pogromnacht 1938 zum Opfer.

P enz au

52. Erneut ein Bliek von der Marienkirche. Vor dem Wasserturm ragt das 1858 erbaute Kreisgericht auf. Die Backsteingebäude oben rechts im Bild gehören zu der um 1880 entstandenen 'roten Kaserne'. Der Name leitet sich vom Baumaterial her ab.

53. Ebenfalls zum Spazieren lud der gepflegte Stadtpark ein.

Prenzlau

Partie sm Wasserturm

54. Harmonisch fügt sich der Wasserturm in die Parklandschaft ein.

Prenzlau

55. Von der Grabowstraße aus zeigt sich der Wasserturm in voller Größe.

F'ren:zlau

Partie aus dem Stadtpark

56. Die Hauptallee im Stadtpark.

57. Gittergefaßte Grabstätten zeugten von der einstigen Nutzung des Parks als Friedhof. Hinten ragt der Seilerturm auf.

58. Der Seilerturm erhielt seinen Namen nach der Nutzung durch die Prenzlauer Seiler, die hier ihre langen Seile winden konnten. Am Mauerwerk läßt sich gut die einstige Höhe der Stadtmauer von etwa 9 Metern erkennen.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek