Radevormwald in alten Ansichten Band 5

Radevormwald in alten Ansichten Band 5

Auteur
:   Bernhard Sieper
Gemeente
:   Radevormwald
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-2896-4
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Radevormwald in alten Ansichten Band 5'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69. Bei einem Schulausflug der Klasse von Lehrer Neveling, von der damals noch bestehenden Schule Herbeck, stiegen 1930 die Kinder den Bilstein hinauf. Dieser, die Täler von Wupper und Dörpebach beherrschende Felsen bietet auch heute noch einen guten Landschaftsüberblick. Hinter der durch Eisenstangen abgesicherten Felsnase sind die Reste einer Wallburganlage, deren Alter und Geschichte nicht geklärt sind, Als die Aufnahme von der Schulklasse entstand, sah man im Tal der Wupper noch die im 18. Jahrhundert entstandenen Hammerwerke, so die der Firmen Jansen, Enneper und Urbach, Dazu das historische Jung-Stilling-Haus. Dieser Bau wurde nach Kürten verbracht und dort neu errichtet. Die Hammerwerke mußten ebenfalls der kommenden Talsperre weichen. Radevormwalder, die als Schüler teilnahmen, waren: Günter Heimisch, Werner Dornseif, Emil Braselmann, Gustav Papendiek und ganz vorne der heutige Mundartdichter Rudi Wohlfahrt.

~

.' .....

~

70. Das heute noch stehende Haus Buschhaus an

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek