Reinbek gestern und heute

Reinbek gestern und heute

Auteur
:   Carl-Friedrich Manzel und Stadt Reinbek
Gemeente
:   Reinbek
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6634-8
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Reinbek gestern und heute'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

28 Wohnanlage Bismarckstraße 7 alb.

Zwei interessante Wohnhäuser, die insgesamt fünf-

zehn Eigentumswohnungen mitTiefgaragen bieten, wurden hier 1996/97 errichtet. Für die Architektur dieses schönen Ensembles

zeichnen Paul Eschenhauer und]. Frentzel- Beyme aus Bergedorf verantwortlich.

29 Bergstraße 6.

Wohnhaus mit dem 700 qm großen Grundstück. Das Gebäude wurde 1973 abgebrochen.

Die Erbengemeinschaft Klemm verkaufte 197 1 das

30 Bergstraße 8 (früher NI. 6).

mit einem Wohn- und Geschäftshaus neu bebaut. Mehr als 400 qm Ladenfläche im Erdgeschoß sind

mit einem terrassenförmig zurückgesetzten Obergeschoß mit Innenhofüberbaut. Ein weiteres Stock-

werk und eine Tiefgarage führen dazu, daß dieses Grundstück optimal genutzt wird.

In den Iahren 1975/7 6 wurde dieses Grundstück

3 1 Am Rasenplatz 3 und 5.

Amtsschreiber Metze errichtet und gehörte später derTischlerfamilie Rump. Rechts daneben befand

sich die Schuhmacherei Wollschläger.

Etwa um 1850 wurde das Fachwerkhaus für den

32 Am Rasenplatz 3 und 5.

wurde in den Iahren 1974/6 auf dem etwa

2 500 qm großen Grundstück ein Wohn- und Ge-

schäftshaus mit Stellplätzen in der Tiefgarage und auf dem Hof errichtet. Das Gebäude ist in L-Form gebaut

und hat unterschiedliche Geschoßhöhen.

N achdem beide alten Gebäude abgerissen waren,

33 Am Rasenplatz 11-17.

Rand des Rasenplatzes. Links das Haus Grimm, in der Mitte das Haus Moritz und rechts das Haus Dab-

berkau mit dem Durchgang zu den hinteren Geschäfts- und Werkstatt-

Die Aufnahme zeigt die Häuser am nördlichen

raumen.

34 Am Rasenplatz 11-17.

5 500 qm großen Grundstück Eigentumswohnungen und Läden in zwei- bis fünfgeschossiger Bauweise

im Stadthausstil errichtet. In der zweiten Reihe stehen zwölf weitere Häuser. Die Anlage gibt dem Platz

ein augenfälliges Gepräge. Architekt war Horst Münchow.

In den Iahren 1980-1982 wurden auf dem rund

1 t 4- (rechts) 35 Am Rosenp a z.

und 6 (links).

N 6 war früher

I Haus r. .

m häft Christi-

das Milchgesc a

Ab 1960 befand sich

ansen. . H' z

. die Wàscherei . m hier di Heißrnanund ab 1967 Ie bàu-

E Bott. Das Ge a gel vond' 1984- abgerissen. de wur e

Nr 4- bestand be-

D Haus. h

~s 't1983nichtme r.

reits sei

I J

36 Am Rasenplatz 4- und 6.

Während das linke Haus 1985/86 mit elf Eigentumswohnungen neu er-

richtet wurde, fand die Neubebauung des rechten Hauses bereits 1983/84mit acht Eigentumswohnungen statt. Beide Neu-

bauten erfolgten nach den Plänen des Architekten Horst Münchow.

37 Hotel Zur Schmiede, Am Rosenplatz 17.

schloß sich das Hotel Zur Schmiede den Gasthofgebänden an.

Mitten im Ort gelegen, aber dennoch sehr ruhig,

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek