Riedlingen in alten Ansichten

Riedlingen in alten Ansichten

Auteur
:   Winfried Aßfalg
Gemeente
:   Riedlingen
Provincie
:   Baden-Württemberg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-3448-4
Pagina's
:   120
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Riedlingen in alten Ansichten'

<<  |  <  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  >  |  >>

89. Oberreallehrer Buz (er konnte 1902 sein silbernes Dienstjubiläum feiern) und Dr. Bieser (links) sind die beiden Lehrkräfte, die sich hier zusammen mit der IV. Realklasse im Jahre 1905 aufnehmen ließen. Die 'Realisten', wie die Schüler der Realschule damals auch kurz genannt wurden, tragen je nach Klassenstufe verschiedenfarbige Mützen. Sie wurden bei besonderen Anlässen und Auftritten benützt. Die Realschule war zeitweise mit der Lateinschule vereinigt, bildete dann aber im 20. Jahrhundert wieder eine eigene Schulart, räumlich unter einem Dach mit der Volks- und Lateinschule, Daraus entstand 1907 das Progymnasium, aus dem 1937-1938 eine Vollanstalt wurde.

1?i¤dlingen.

Jnslilul SI . .fignes.

AU(lJahme u , Ycrlt&g ven tari~b, Riedlln(;en. 1905.

90. Am 21. Oktober 1902 konnte das Institut 'Sancta Agnes', eine Fortbildungs- und Arbeitsschule für Mädchen, eingeweiht werden. Für etwa 200 000 Mark wurde es im Auftrag den Bonlandener Franziskanerinnen erstellt. Der L

<<  |  <  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek