Schiffweiler in alten Ansichten

Schiffweiler in alten Ansichten

Auteur
:   R. Gessner
Gemeente
:   Schiffweiler
Provincie
:   Saarland
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-0811-9
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Schiffweiler in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

49. Peter Ferdinand ist ein Gründungsmitglied und einer der erfolgreichsten Aktiven des traditionsreichen 'KSC Olympia'. 1913 und 1914 wurde er Deutscher Meister im Ringen und Fingerhakeln, einer Sportart, die zu jener Zeit Bestandteil des Ringsports war.

50. Das Bild zeigt die Jugendmannschaft des 'YfR 08', die 1921 Meister der B-K1asse wurde.

51. Das Bild zeigt Spieler und Mitglieder des 'VfR 08' unter Alois Persch beim Ausbau des Sportplatzes Kohlwald, der 1933 zum silbernen Vereinsjubiläum eingeweiht wurde.

52. Im Jahre 1935 wurde der 'VfR 08' Meister der A-Klasse Gruppe Blies. Das Bild zeigt die Meistermannschaft auf dem Sportplatz Kohlwald mit ihrem Vorsitzenden, Lehrer Reisdorf.

53. Schlagballabteilung der 'DJK Schiffweiler'. In den zwanziger Jahren entsteht die 'DJK Schiffweiler' aus dem katholischen Jünglings- und Jungmännerverband. Bereits nach kurzer Zeit verfügt der Verein über sechs Sporten: Fußball, Leichtathletik, Turnen, Schlagball, Kunstkraftsport und Wandern.

54. An der Jahrtausendfeier der Rheinlande im Jahre 1925 auf 'Lawalls Wiese' nahm die 'DJK Schiffweiler' erfolgreich teil.

55. Das Bild zeigt die erste Fußballmannschaft der 'DJK Schiffweiler' im Spiel gegen Friedrichstha1 am 23. Januar 1927 auf der Rammheid.

56. Im Jahre 1934 erfolgt ein freiwilliger Zusammenschluß der DJK mit dem 'VfR 08'. Auf dem Bild sieht man eine Wandergruppe des neuen Vereins 'Sportvereinigung 08/34' bei der Mittagsrast.

57. Im Juni des Jahres 1924 gründeten in Schiffweiler zehn Freunde des Billardsports den 'Be 24 Schiffweiler' , der damit einer der ältesten Billardclubs an der Saar ist. Bereits im Jahre 1934, aus dem diese Aufnahme stammt, war der Andrang zum Spielbetrieb so groß, daß die Polizeistunde an drei Wochentagen bis 3 Uhr verlängert werden mußte.

58. Von 1925 bis 1934 war der Schwimmverein Schiffweiler äußerst rührig. Das Aushängeschild des Vereins bildete die Wasserballmannschaft, die 1932 in Ludwigshafen die Süddeutsche Meisterschaft gegen Ludwigsburg errang. Die politische Situation nach dem Anschluß des Saarlandes an das Reich brachte das Vereinsleben zum Erliegen.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek