Stoppenberg in alten Ansichten

Stoppenberg in alten Ansichten

Auteur
:   Walter Rieken
Gemeente
:   Stoppenberg
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5243-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Stoppenberg in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

59. Die älteste evangelische Schule in Stoppen berg ist die Wilhelmschule. Das Schulhaus entstand an der Hugenstraße. Es wurde während des Zweiten Weltkrieges zerstört. Das Bild zeigt das 2. Schuljahr mit der Lehrerin Frau Tiergarten vor dem Gebäude der alten Wilhelmschule um 1932.

60. Die evangelische Bismarckschule wurde im Jahre 1900 an der Schwanhildenstraße erbaut.

61. Im Jahre 1866 starben in der Bürgermeisterei Stoppen berg 2ü8 Personen an der Cholera. Das Foto zeigt das Grab einer bei der Pflege der Cholerakranken gestorbenen Ordensschwester.

62. Am 10. Mai 1896 wurde auf dem Rathausplatz in Stoppenberg zu Ehren der Gefallenen aus der Bürgermeisterei Stoppenberg in den Kriegen 1864-1871 eine Bronzetafel enthüllt.

63. Das von dem Bauern Meerbeek 1898 errichtete Kreuz steht an der Ecke Ernestinenstraße, Helfenbergweg.

64. Gedenkstein auf dem Hallo-Friedhof für die bei dem Grubenunglück auf der Zeche Zollverein VI/IX am 26. Februar 1941 verunglückten Bergleute.

65. Ausgabe von Gutscheinen an Erwerbslose und Kinderreiche am Kirchberg um 1934.

66. Stoppenberger Volkssturm zu Beginn der vierziger Jahre.

67. Einzug der Amerikaner am 8. April 1945 durch die Essener Straße in Stoppenberg. (Chronos Film Berlin-Essen Stunde 0.)

68. Schlangestehen für Lebensmittel in der Ernestinenstraße 3 und 5.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek