Storkow in alten Ansichten Band 1

Storkow in alten Ansichten Band 1

Auteur
:   Erich Oehring
Gemeente
:   Storkow
Provincie
:   Brandenburg
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5545-8
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Storkow in alten Ansichten Band 1'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69 Hubertushöhe (Luftaufnahme 1934). Kommerzienrat GeorgW Büxenstein aus Berlin lieB sich 1899/1900 das herrlich gelegene ]agdschloB Hubertushöhe erbauen. Wenn er zu Besuch nach Storkow kam, benutzte er ein Automobil. In Storkow war es das erste Auto überhaupt. In der Umgebung des ]agdschlosses entwickelte sich in kurzer Zeit die Landhaussiedlung Hubertushöhe als ideale Wohngegend, die 1903 sogar eine eigene Haltestelle der Eisenbahn erhielt.

70 Reemtsma-Erholungsheim am Dolgensee 1 935. Die Zigarettenfabrik Reemtsma kaufte 1935 das schöne ]agdschloß Hubertushöhe. Sehenswert ist das handgeschmiedete Eingangstor. Von 1948 bis 1992 wurden hier an der Ingenieurschule für Binnenfischerei Storkow-Hubertushöhe Ingenieure und Meister für die Binnenfischerei ausgebildet.

71 Gesangverein 'Polyhymnia' (1932). Alljährlich zu Pfingsten trafen sich in Storkow die Gesangvereine zum Auftritt und zum Feiern. Der Storkower Männergesangverein 'Polyhymnia', gegründetam l û.januar 1866, ehrte seinen Vorsitzenden Karl Samuel für eine fünfundzwanzigjährige Tätigkeit im Verein. Links neben ihm saß Paul Kühne, rechts von ihm der Chorleiter Robert Ringk. Links außen hatte Hermann Tschechne, der Besitzer des Schützenhauses, Platz genommen. Karl Voigt trug die Vereinsfahne. Einen zweiten Gesangverein, die 'Eintracht'. leitete der Lehrer Georg Zietaß.

72 Kegelclub 'Stabil'

19 1 9. Beim Preiskegeln auf der Kegelbahn von 1910 sehen wir unter anderen Hermann Tschechne, Karl Miethe, Willy Stendell, Paul Baran, Otto Kupper, Max Voigt, Georg Rengert, Fritz Zenker, Erich Meyer, Richard Brendel, Walter Springer, Karl Voigt und Paul Fünfhausen.

73 Kegelclub 'Um Ihn' (1924).1921 wurde ein weiterer Kegelclub in Storkow gegründet, der den Vereinsnamen 'Um Ihn' erhielt. Nach einer zünftigen Kegelpartie stellten sich Richard Kalisch, Gerhard Tschechne, Friseurmeister Schlicht, Heinrich Hennig, Karl Lindner, Wutzke, Gerstäcker, Hermann Kotschrnar und Iulius Mengk dem Fotografen. Diese schöne Tradition führt der Sportverein 'Kegelclub Um Ihn Storkow e. V' zur Freude der Storkower und ihrer Gäste weiter.

74 Motorradclub (PMC) Storkow. 1930 unternahmen die Storkower Motorradfahrer in phantasievoller Kleidung nach Tornows Idyll bei Teupitz eine 'Himmelfahrt'. Mit von der Partie und im Mittelpunkt auch diesmal der Schuhmachermeister Karl Lindnero

75 Motorradfahrertreffen 1934. Die Storkower Motorradfahrer hatten sich an vielen auswärtigen Treffen beteiligt. 1934 waren sie in Storkow auf dem Marktplatz vor der Apotheke selbst die Gastgeber. Sie nutzten die Gelegenheit, um für ihren Sport zu werben.

76 Luftaufnahme von Storkow (1 934). Storkow bietet ein vielfältiges Bild seiner Stadtanlage. Der große See ist für Urlauber und Sportler, besonders im Sommer, ein verlockendes Ziel, das viele Möglichkeiten aktiver Erholung bietet. Im Hintergrund erkennt man die landschaftlich schöne Lage der Stadt mit ihrem Marktplatz, ihren vielen Grünflächen und dem Storkower Kanal.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek