Velbert in alten Ansichten Band 4

Velbert in alten Ansichten Band 4

Auteur
:   Arno Syring und H. Serfort
Gemeente
:   Velbert
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-3206-0
Pagina's
:   128
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Velbert in alten Ansichten Band 4'

<<  |  <  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  >  |  >>

69. Diese Conditorei mit Café hier die Innenansicht 1915, befand sich auf der Kirchstraße (Kolpingstraße) gegenüber vom 'Rheinischen Hof. (1-55, 3-49.)

70. Der langjährige Leiter der evangelischen Schule am Baum, Rektor Maatz, beging während des Ersten Weltkrieges sein SOjähriges Dienstjubiläum. Nach seiner Pensionierung wurde am 4. Januar 1921 der Lehrer Mamma als neuer Rektor in sein Amt eingeführt. Zwischen 1914 und 1920 besuchten pro Jahr 400 bis 500 Schü1erinnen und Schüler diese Schule. Die Klassenstärke betrug im Jahr 1914 etwa siebzig Kinder.

71. An der Ecke Heiligenhauser Straße (NI. 135) und Flandersbacher Weg stand dieses Bauernhaus. Es ist ein Teil des früheren Gutes 'Am Baum'.

72. In den Jahren nach 1920 wurden in vielen Velberter Vèreinen solche Ehrentafeln eingeweiht. Diese Tafel des Post- und TelegraphenBeamtenvereins hing bis 1960 im Briefträgerzimmer des Postamts Velbert.

,al.:.r.l.[_la_l_a_l._l ? .:.~.: ??? l.:a:.:a:a la:. I al. la:a,

Ü . 1897]=====1-192-2 I

~ !trtln b.'on·u.!Plporovbtnbeomttn, !flbtrt

"'UI Im '"111''' Ma lT .?? ,alt. I Utr ???? ? U ???. I. ? ?? le M' fIt.lalT... ..,.. ,.r.

ts IJ ill~rtat' .

·Stiftungs:: ~eft

73. Die feierliche Einweihung der Gedenktafel erfolgte auf dem 25jährigen Stiftungsfest des Vereins, wie aus dieser Anzeige des Jahres 1922 hervorgeht.

74. Auch die Turner-Vereinigung Velbert von 1887 gedachte mit einer Gedenktafel ihrer Vereinsmitglieder.

75. Gedenktafel der Freiwilligen Sanitätskolonne vom Roten Kreuz Velbert. Die gleichzeitig mit den Einweihungen herausgegebenen Ansichtskarten sollten wohl auch zur Finanzierung der Tafeln beitragen.

76. Wohn· und Geschäftshaus an der Poststraße (Nr. SI). Als die Ansichtspostkarte geschrieben wurde (1920) befand sich dort die Rind- und Schweinemetzgerei August Engelhart.

~~~'

/P~ ~~.A~ ~C .

VElBERf, DAlBECKSBAUM ST PAULUSHEIM

77. Ebenfalls an der Poststraße gelegen, das St.-Paulusheim um 1921. (1-67, 346.)

78. In den bisherigen Büchern wurden die beiden großen Kirchen der Stadt nur von außen gezeigt. Hier nun das Innere der Christuskirche. (1-20 bis 22, 246, 47.) ...

<<  |  <  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek