Wachtendonk in alten Ansichten

Wachtendonk in alten Ansichten

Auteur
:   Josef Jennen
Gemeente
:   Wachtendonk
Provincie
:   Nordrhein-Westfalen
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6626-3
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Wachtendonk in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

29 Joseph Hubert Mooren, pfarrer von St. Michael in Wachtendank van 1826 bis 1887. Er war ein großer Heimatforscher und erhielt für seine Forschungsarbeiten zweimal den Dokter e.h. Geboren war er am 15. September

1 797 zu Roermond. Am 8. September 1823 erhielt er die Priesterweihe zu Köln. Er starb am 8. Mai 1887 zu Wachtendank. Er war im Iahre 1851 Mitgründer des Historischen Vereins für Geldern und Umgegend, im Iahre 1 854 Mitgründer des Historischen Vereins für den Niederrhein. Leopold Henrichs, der die 'Geschichte der Stadt und des Landes Wachtendank' geschrieben hat, war 17 Iahre Kaplan in Wachtendank bei pfarrer Joseph Hubert Mooren.

30 Die pfarrkirche St. Michael. Ursprünglich war die Kapelle im Iahre 1382 geweiht worden als Kapelle der Heiligen Jungfrau, und allen Heiligen gewidmet. Im Iahre 1449 war die Übertragung der PfarrRechte von der pfarrkirche St. Sebastianus zu Geissern (späteres Land Wachtendank) auf die jetz genannte pfarrkirche St. Michael. Im Laufe der Jahrhunderte fanden mehrere Anbauten statt und nach Bränden wurde sie wieder aufgebaut.

3 1 Inneres der pfarrkirche St. Michael, vor dem Iahre 1932.

32 Inneres der pfarrkirche St. Michael, vor dem Iahre 1932.

33 Der im Iahre 1883 errichtete Marienaltar, der dem pfarrer Mooren als Geschenk der Pfarrgemeinde zu seinem 60jährigen Priesterjubiläum gegeben wurde. Nachdem er von 1920 bis 1985 als St.-AnnaAltar unter pfarrer Kohues umgestaltet worden war, wurde er wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht.

34 Das Kirchweihfest zum 600jährigen Weihetag der pfarrkirche St. Michael, wurde von der Pfarrgemeinde im Iahre 1982 gefeiert.

35 Die Einführung von pfarrer Hermann Wolffram am 29.Juli 1936 fand

unter Anteilnahme der Pfarrangehörigen statt. In der Bildmitte ist der bis

dahin als pfarrverwalter tätige Kaplan Wilhelm SteUermann zu sehen.

36 Die Bräutchen bei der feierlichen Einführung des neuen pfarrers Hermann Wolffrarnirn]ahre 1936.

37 Bild oben: pfarrwallfahrt nach Kevelaer mit Kaplan Stellermann im Iahre 1935.Bildunten:

Pfarrwallfahrt nach Kevelaer irn Iahre 1946.

38 Hier auf diesem Bild vom Iahre 1942 ist die Zwangsabgabe der Kir-

chenglocken zu Kriegszwecken zu sehen.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2018 Uitgeverij Europese Bibliotheek