Westerland in alten Ansichten

Westerland in alten Ansichten

Auteur
:   Dr. Manfred Wedemeyer
Gemeente
:   Westerland
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-0830-0
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Westerland in alten Ansichten'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

69. Vergleicht man dieses Postkartenbild der Friedrichstrasse (Ecke E1isabethstrasse) um 1925 mit dem heutigen Zustand, wird man vielfältige Veränderungen erkennen. Links ist das Textilhaus Orth (heute ein Restaurant), am Ende der Strasse ist das Hotel zum Deutschen Kaiser zu sehen.

70. Welche bekarmten Gäste das Nordseebad besuchten, kann man in den Kurlisten nachlesen, die seit 1857 geführt werden. Zu den prominenten Badegästen zählt der Tenor Richard Tauber. 1927 ließ er sich mit Frau Carlotta Vanconti an der Kurpromenade photographieren.

71. Im August 1928 entdeckte der Westerländer Photograph Herold unter den Kurgästen Mariene Dietrich mit ihrer Tochter Maria. Sie wohnte mit ihrem Mann Rudolf Sieber im Haus 'Enzian', Friedrichstrasse 11.

72. Der rund 11 km lange Hindenburgdamm wurde 1927 eingeweiht. Er brachte einen neuen Aufschwung des Fremdenverkehrs. Damals fuhren fünf Züge täglich nach Westerland, heute sind es täglich fast 100 in der Saison. Auf diesem Luftbild um 1930 ist eine Dampflokomotive zu sehen. Jetzt verkehren hier nur noch Diesellokomotiven.

I

73. Das frühere Hotel Royal, neben dem Warmbadehaus auf einer Postkarte um 1930 abgebildet, wurde 1908 von der Stadt gekauft und zum ersten Rathaus umgebaut. 1933 beschloß man, den Sitz ins Kurhaus zu verlegen. Das erste Rathaus mußte 1955 einem Anbau des Kurrnittelhauses weichen.

74. Weder Autos noch Hochhäuser beherrschten in den dreißiger Jahren das Bild der Strandstrasse am Strandübergang, Der linke große Bau ist das Hotel Atlantic, das in den sechziger Jahren abgebrochen wurde.

75. Bademode und Badesitte waren freizügig um 1930, als diese Aufnahme in Westerland entstand. Aber in dieser Zeit waren auch Badeanzüge üblich, für die noch mehr Stoff als heute verwendet wurde.

Weste,land a. Sylt ? Fliegeraufnahme

76. Das Zentrum Westerlands aus der Luft in den dreißiger Jahren. Heute sähe eine Fliegeraufnahme anders aus. Jetzt haben zahlreiche Neubauten, vor allem das neue Kurzentrum, dem Nordseebad ein anderes Gesicht gegeben.

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2019 Uitgeverij Europese Bibliotheek