Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band 2

Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band 2

Auteur
:   Hans-Daniel Ingwersen
Gemeente
:   Wyk auf Föhr
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-6234-0
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2 - 3 werkdagen (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band 2'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

65 Der berûhmte Maler Otto H. Engel, der wie kaum ein zweiter die Schönheit und Anmut der föhringer Frauen auf die Leinwand bannen konnte.

66 Charly Mensendieck, im Ersten Weltkrieg in Indien interniert, übernahm nach dem Krieg die kaufmännische Leitung des Nordseesanatoriums. Seiner Initiative verdankt Föhr einen Golfplatz.

67 Im Park wurden zur Unterhaltung der Gäste Goldfasanen gehalten. Charly Mensendieck hatte immer kleine Steine mitAufschrift 'Heute' in der Tasche, die er gelegentlich verschenkte mit dem Bemerken: 'Freuen Sie sich das "Heute" der Gegenwart.'

68 Er ließ den ausgedelmten Sanatoriums park mit exotischen Pflanzen und seltenen Korriferen gestalten.

69 Fast schon in rhythmischer Folge 1911, 1916, 1923, 1928, 1936undso weiter: immer wieder schwere Sturmfluten mit gewaltigen Schäden an der Südküste.

70

Imrhythmus

wie die mllen wogen die juhre aufeinander folgen.

Aus jahren formen sich Epochen,

sie währen oft nur tausend Wochen -

Wer ist der Wind, wer hetzt die Wogen, die gierig lechzend uns umtosen

und schäumend an das Ufer branden, um immer wieder zu versanden?

WIT, die im Strom des Schicksals treihen, im auf und ab von Freud und Leiden,

wir ahnen nicht, wo wir einst landen so vieles sahn wir kläglich stranden.

An Föhr verebbten manche Fluten,

'Trutz blonke Hans' die Deiche boten! Wie mllen schwanden auch Epochen, oft währten sie kaum rausend Wochen. -

Von Idealen hoch getragen, gefolgt von bitterem Vérzagen,

das war schon zweimal unser Leben wo ist das Ziel, wonach wir Streben?

Hans-Daniel Ingwersen

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Algemene voorwaarden | Algemene verkoopvoorwaarden | © 2009 - 2022 Uitgeverij Europese Bibliotheek