Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band I

Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band I

Auteur
:   Hans-Daniel Ingwersen
Gemeente
:   Wyk auf Föhr
Provincie
:   Schleswig-Holstein
Land
:   Deutschland
ISBN13
:   978-90-288-5576-2
Pagina's
:   80
Prijs
:   EUR 16.95 Incl BTW *

Levertijd: 2-3 weken (onder voorbehoud). Het getoonde omslag kan afwijken.

   


Fragmenten uit het boek 'Wyk auf Föhr in alten Ansichten Band I'

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

ZUM GELEIT

Poor Biller von de ale Wyk,

von Stadt un Land un von de Lüûd, de damals hier [er Leben leewt

un't all son 'Hightek' noch nich geew.

Damals war es noch gemütlich

im alten Wyk. Man nannte sich mit ganz besondren Eigennamen:

Es gab ja doch so viele Hansen

und Paulsens, Peters und so weiter. man wußte immer. wer gemeint war.

Die Bilder von dem alten Wyk?

denk nur einmal wie's heute aussieht:

Wars besser damals. besser heut? Könnt wir so leben, liebe Leut? Wie damals neunzehnhundertzehn? Ach, heute ist es auch ganz schön! Es werden spätre Zeiten kommen, wie damals auch. Veränderungen-

Hans-Daniel Ingwersen

INCERTUM QUO FATA FERUNT

+ 1819 +

hier baden wull sogar de König un den sin ganze Hotfolee!

All reisten se nu an de See.

So keem för Wyk en gaine Tied.

Mit Ansprüch weer man nich so wiet as negnteinhunnertnegnunsößtig.

Wenri't recht bedenkst. et weer man klötrigIn Baljen baden meent se fien-

nu schülln't je Wunnerwellen sien!

En afwrackt Schip, een Mast en Strunk -

Ut ale Böker kann man leem,

wat dat för swore Tieden weern

an'n Anfang vun uns lütje Wyk;

de meisten Lüd mehr arm as riek-, Doch [ümmers harrn de Wyker Mot, se wulln ut den Schiet herut!

Do keem vör hunnertföftig Johr

en Mann un säe: Dat kriegt wi klor. Ut Wyk, dor maken wi en Bad!

Un dormit dreiht dat Schicksalsrad - . De Wyker freuten sick nich wenig;

+ 1969 +

De Hauptsak blift: De Been heft Grund -

INCERTUM QUO FATA FERUNT

H.O.!.

1. Das Wyker Siegel mit dem havarierten Dreimaster und dem tiefsinnigen lateinischen Wappenspruch: lncertum qua fata ferunt - ins Ungewisse führt uns das Schicksal- wurde einst von Amsterdam übernornrnen.

2. Die Hafenstraße. Das Bild wurde zwischen 1870 und 1880 aufgenommen.

3. Die alte Schiffswerft. Auf diesem Platz befindet sich heute das Wyker Rathaus.

4. Jens Jensen (Jens Maas), er war Seemoosfischer.

5. Ein Bild des Wyker Hatens, fotografiert um 1908.

6. Hier sehen wir Michel 'Koopmann'.

7. Zwei Bilder des Wyker Hafens, anno 1925.

8. Der Wyker Hafen wie er leider gewesen ...

<<  |  <  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  >  |  >>

Sitemap | Links | Colofon | Privacy | Disclaimer | Leveringsvoorwaarden | © 2009 - 2018 Uitgeverij Europese Bibliotheek